Home : Ediscovery : Daten-Verarbeitung und Hosting

Verarbeitung und Hosting elektronischer Daten

Kroll Ontrack verfügt über die beste Verarbeitungs-, Hosting- und Überprüfungs-Plattform der Branche.

 

Mit Einrichtungen und Technologien auf höchstem Niveau sind wir in der Lage, auch große Datenmengen schneller als jeder andere Anbieter zu verarbeiten. Darüber hinaus setzt Kroll Ontrack ausgefeilte Filtertechniken ein, um das Volumen der zu überprüfenden Daten zu reduzieren und die Informationen in aussagekräftiger Weise aufzubereiten.

Wir verarbeiten praktisch alle Arten von Daten, darunter Backup-Daten in nicht mehr gebräuchlichen Formaten, vom Standard abweichende E-Mail-Formate und mehrsprachige Daten – unabhängig von der jeweiligen Sprache. Wenn es um den Zugriff auf beschädigte, kennwortgeschützte und verschlüsselte Dateien geht, ist Kroll Ontrack unübertroffen. Wir verfügen über einzigartige und proprietäre Techniken, darunter die native Dateiverarbeitung, die TIFF-Erstellung und die Extrahierung von Text und Metadaten.

Anfrage Elektronische Beweissicherung

Wie umfangreich und komplex Ihre Daten auch immer sein mögen, Sie können sich darauf verlassen, dass Kroll Ontrack die Anforderungen erfüllt.


Daten filtern und suchen: Wir bieten die leistungsfähigste Datenfilterungstechnologie der Branche, welche die Menge potenziell relevanter Daten wirksam reduziert und auf diese Weise den Zeit- und Kostenaufwand der Dokumentenanalyse erheblich senkt.

Paper Discovery: Unsere umfassenden und skalierbaren Angebote zur Verarbeitung von Papierdokumenten – Scannen, Texterkennung (OCR) und Kodierung – stellen sicher, dass Sie Texte während der Analyse schnell anhand Ihrer elektronischen Informationen durchsuchen und bearbeiten können.

Audio Beweismittel: Mit der Ontrack® Inview™-Software zur Dokumentenanalyse sind durchsuchbare Audiodaten bei der Analyse Wirklichkeit geworden.

 

  • Kostenlose Datenrettungs-Hotline07031 644 101

Mehr Informationen

Studien und Whitepaper:
Jetzt downloaden
Studie Datenmissbrauch:
Unternehmen unterschätzen die Gefahr von innen


Das könnte Sie interessieren: