Home : Unternehmen : Presse - Newsroom : Presse-Clippings

Presse Clippings

SQL-Wiederherstellung mit Ontrack PowerControls für SQL
Publikation: Computer Welt AT
Date: 04. November 2014
Ontrack PowerControls für SQL soll die Zeit für eine Tabellensuche und -Wiederherstellung von Stunden auf Minuten reduzieren.

So schützt man sich vor Datenverlust bei Gewitter
Publikation: crn.de
Date: 05. August 2014
Sommerzeit ist Gewitterzeit. Blitzeinschläge allerdings können zu Datenverlusten führen. Mit einigen einfachen Regeln sind die Daten auch bei Gewittern sicher.

Datenretter warnen vor zu viel Vertrauen in Magnetband-Backups
Autor: E. Hörmannsdorfer
Publikation: speicherguide.de
Date: 08. Juli 2014
Nach wie vor sichern und archivieren viele Unternehmen ihre Daten auf Magnetbänder. Die altbewährte und preisgünstige Technologie gilt trotz vieler Alternativlösungen immer noch als gesetzt. Doch eine aktuelle Studie vom Datenrettungsunternehmen Kroll Ontrack und dem Vertriebsunternehmen EDP zeigt: Mehr als ein Drittel aller Unternehmen haben Probleme, auf ihre archivierten Magnetband-Daten zuzugreifen.

Datenretter erschüttern Vertrauen in Magnetband-Backups
Autor: Michael Nuncic
Publikation: heise
Date: 03. Juli 2014
Viele Firmen sichern und archivieren Daten auf Magnetbandkassetten, auch Tapes genannt. Eine Datenrettungsfirma warnt nun: Probleme beim Zugriff auf die Bänder sind nicht selten.

Auf dem Magnetband ins Nirvana
Publikation: computerwelt.at
Date: 02. Juli 2014
Kroll Ontrack hat zusammen mit der EDP Vertriebs GmbH eine neue Umfrage zum Thema "Management von Magnetbändern für Backup- und Archiv-Lösungen" vorgestellt.

Dark Data: Heben bisher ungenutzter Datenschätze
Publikation: Computerwelt
Date: 11. Juni 2014
Langzeitarchivierung ist längst mehr als das bloße Speichern von Daten in einem Storage. Mit dem Heben bisher ungenutzter Datenschätze aus alten Tape-Archiven – Dark Data – stehen Verantwortliche vor ganz neuen Anforderungen. Hier lesen Sie, was dabei zu beachten ist.

Auch wer private Daten zerstört, muss Schadensersatz leisten
Autor: golem.de
Date: 06. Juni 2014
Auch Schadensersatz für die Zerstörung privater Daten ist einklagbar. Doch Gerichte werden bei einem fehlenden Backup auf Mitverschulden entscheiden. Die Summe wird der Richter schätzen.

Datenrettung von SSD-Speichern
Publikation: Storage Insider
Date: 12. Mai 2014
Die Hauptursache für Datenverluste bei SSD-Speichern sind Ausfälle der Controller. Das lässt sich in den meisten Fällen auf die nach einer gewissen Anwendungsdauer fast immer vorkommende Abnutzung der einzelnen Speicherzellen zurückführen.

Kroll Ontrack stellt sich breiter auf: Notarzt bei der Datenpanne – und mehr
Publikation: CRN
Date: 28. April 2014
Mit neuen Daten-Services kommt Kroll Ontrack nicht nur bei Datenverlusten zum Einsatz. Der Channel des Böblinger Unternehmens wächst.

Kroll-Studie: Backup auf externe Disk ist gut, aber....
Publikation: speicherguide
Date: 28. März 2014
Licht und Schatten zeigt eine neue Studie des Datenrettungsspezialisten Kroll Ontrack unter Endanwendern auf. Zum einen: Die Mehrheit der Kunden und Unternehmen hat die Notwendigkeit von Datensicherungslösungen erkannt, Backup-Tendenz steigend.

Datenrettung als Wachstumschance für den Channel
Autor: ITReseller
Date: 26. März 2014
Gemäss einer Studie von Kroll Ontrack sollen Reseller durch Datenrettungsprojekte zusätzlichen Hardware- und Software-Umsatz generieren können.

Datenrettung treibt Umsätze des Fachhandels
Publikation: CRN.de
Date: 26. Februar 2014
Viele Reseller sehen Datenrettung, -migration und -löschung als wichtige Faktoren für ihr Umsatzwachstum 2014. Das ist das Ergebnis einer globalen Reseller-Studie des Datenrettungsexperten Kroll Ontrack.

Kroll Ontrack rettet verschlüsselte Festplatten flotter
Publikation: www.speicherguide.de
Date: 20. Februar 2014
In Stunden statt Tagen: Das Datenrettungsunternehmen Kroll Ontrack hat die Technologie »Decryption on the Fly« entwickelt, mit der sich die Wiederherstellung verschlüsselter Festplattendaten deutlich beschleunigt.

Die zehn kuriosesten Daten-Katastrophen
Publikation: Bild.de
Date: 29. Dezember 2013
Die Datenretter von Kroll Ontrack verraten die zehn kuriosesten Fälle der vergangenen zehn Jahre.

Das war das Datenrettungs-Jahr 2013
Publikation: Kroll Ontrack gibt Empfehlungen für den Schutz wichtiger Daten
Date: 18. Dezember 2013
Böblingen, 18. Dezember 2013 – Pünktlich zum Jahresende 2013 blickt Kroll Ontrack, Experte für Datenrettung und Information Management, noch einmal auf die technischen Entwicklungen im Bereich Datenrettung des vergangenen Jahres zurück.

Top 10 Storage Disasters in 2013
Publikation: Storage Newsletter
Date: 13. Dezember 2013
For the last 11 years, it has been collecting and publishing a list of the toughest physical and logical failures from its offices around the globe.

Interne Datenverschlüsselung von SSDs ist der Killer-Datenschutz
Publikation: storage-insider
Date: 03. Dezember 2013
Das Recycling von Solid State Disks ist nichts für zarte Nerven. Entweder man scheitert an der Hardware-Verschlüsselung oder daran, dass der Flash-Controller die Daten nur zum Löschen freigibt.

Tolle Preise: das IT-BUSINESS Weihnachts-Gewinnspiel 2013
Autor: IT-Business
Date: 02. Dezember 2013
Ontrack EasyRecobvery zu gewinnen bei der Weihgnachtsverlosung von IT-Business.

Hähnchen auf Notebook-Soufflé: Vom Datenverlust und Gewinn an Lebenserfahrung
Publikation: heise.de
Date: 30. November 2013
Der Datenrettungsdienstleister Kroll Ontrack hat die skurrilsten Datenrettungsaktionen aus seinen weltweit rund 20 Dependancen zusammengesucht und die Top Ten von 2013 ins Internet gestellt.

Kuriose Datenverluste - Kroll Ontrack stellt die Top 10 Datenverluste 2013 vor
Publikation: it-business
Date: 28. November 2013
Hin und wieder gehen Speichermedien einfach kaputt, manchmal steckt aber auch eine kuriose Geschichte dahinter. Die besten zehn hat Kroll Ontrack zusammengetragen.

Bemerkenswerte Datenpannen: Ein Handy ist nicht kugelsicher
Publikation: spiegel-online
Date: 28. November 2013
Jahr für Jahr sammelt die Firma Kroll Ontrack die skurrilsten Fälle von Datenverlust und -rettung des Jahres. Dieses Mal gehört neben Naturkatastrophe

Interview mit Peter Böhret, Managing Director, Kroll Ontrack Deutschland
Publikation: Sysbus
Date: 18. November 2013
Nimmt der Anteil der SSD-Speicher im Unternehmensumfeld und bei Home Usern zu? Wir haben ein Interview mit Peter Böhret, Managing Director, Kroll Ontrack Deutschland, zum Thema “Entwicklungen im Speichermarkt” geführt.

Neues E-Discovery-Rechenzentrum wird im Januar 2014 eröffnet
Publikation: http://www.itseccity.de
Date: 07. November 2013
Ontrack Onsite ermöglicht vollständige E-Discovery vor Ort: Kroll Ontrack baut E-Discovery-Services in Deutschland aus

Kroll Ontrack gibt Mac-Nutzern Entscheidungshilfe bei der Datenrettung
Publikation: www.02elf.net
Date: 05. November 2013
Ontrack Verifile zeigt vor der Datenrettung in einem Report, welche Dateien im Mac-Umfeld gerettet werden können

Kroll Ontrack baut Datenrettungs-Tool EasyRecovery 11 zur Komplettlösung aus
Autor: silicon.de
Publikation: silicon.de
Date: 31. Oktober 2013
Das Datenrettungs-Programm EasyRecovery entwickelt Kroll Ontrack zur Komplettlösung weiter. Jetzt lassen sich auch Daten schützen und löschen mit EasyRecovery 11. Daten in virtuellen Umgebungen lassen sich in der Enterprise-Version wiederherstellen oder sicher entfernen.

Kroll Ontrack Upgrades Data Recovery Tool to All-in-One Solution
Publikation: ITespresso.de
Date: 30. Oktober 2013
Mit Ontrack EasyRecovery 11 lassen sich Daten jetzt auch schützen und löschen. In der Enterprise-Version können die Bits und Bytes nun auch in virtuellen Umgebungen wiederhergestellt oder sicher gelöscht werden.

Jedes Jahr verlieren 40 % der Unternehmen Daten aus ihren virtuellen Umgebungen
Publikation: moneycab
Date: 22. Oktober 2013
Virtuelle Umgebungen finden sich immer häufiger in der Speicherstrategie von Unternehmen auf der ganzen Welt. So nutzen mittlerweile bereits 84 Prozent der befragten Unternehmen die Technik der virtuellen Datenspeicherung (Schweiz 76%).

Studie von Kroll Ontrack deckt auf: Jedes Jahr verlieren 40 Prozent der Unternehmen Daten aus ihren virtuellen Umgebungen
Publikation: http://www.02elf.net/allgemein/studie-von-kroll-ontrack-deckt-auf-jedes-jahr-verlieren-40-prozent-der-unternehmen-daten-aus-ihren-virtuellen-umgebunge
Date: 25. September 2013
Nur in einem Drittel der Fälle konnten die Daten vollständig gerettet werden Böblingen, 25. September 2013 – Eine aktuelle Umfrage von Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung, Datenlöschung und Information Management, zeigt: Rund 80 Prozent der Unternehmen weltweit sind der Meinung, dass sie das Risiko eines Datenverlusts nicht beeinflussen oder sogar senken, wenn sie Daten in virtuellen Umgebungen speichern.

Sommerzeit, Datenverlustzeit? Kroll Ontrack gibt Tipps.
Publikation: Workingoffice
Date: 02. August 2013
Der Sommer mit seinen hohen Temperaturen ist für viele die schönste Zeit im Jahr- da rufen See und Freibad. Wer jedoch auch dort nicht auf Smartphone, Tablet, Notebook oder PC verzichten kann, sollte entsprechende Vorkehrungen treffen: Von Wasser, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung über Überspannungen durch Blitzeinschlag gibt es viele Gefahren, die dem elektronischen Begleiter zusetzen können.

Sommerzeit, Datenverlustzeit? Kroll Ontrack gibt Tipps.
Publikation: Workingoffice
Date: 02. August 2013
Der Sommer mit seinen hohen Temperaturen ist für viele die schönste Zeit im Jahr- da rufen See und Freibad. Wer jedoch auch dort nicht auf Smartphone, Tablet, Notebook oder PC verzichten kann, sollte entsprechende Vorkehrungen treffen: Von Wasser, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung über Überspannungen durch Blitzeinschlag gibt es viele Gefahren, die dem elektronischen Begleiter zusetzen können.

Sommerzeit, Datenverlustzeit? Kroll Ontrack gibt Tipps.
Publikation: Workingoffice
Date: 02. August 2013
Der Sommer mit seinen hohen Temperaturen ist für viele die schönste Zeit im Jahr- da rufen See und Freibad. Wer jedoch auch dort nicht auf Smartphone, Tablet, Notebook oder PC verzichten kann, sollte entsprechende Vorkehrungen treffen: Von Wasser, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung über Überspannungen durch Blitzeinschlag gibt es viele Gefahren, die dem elektronischen Begleiter zusetzen können.

Sommerzeit, Datenverlustzeit? Kroll Ontrack gibt Tipps.
Publikation: Workingoffice
Date: 02. August 2013
Der Sommer mit seinen hohen Temperaturen ist für viele die schönste Zeit im Jahr- da rufen See und Freibad. Wer jedoch auch dort nicht auf Smartphone, Tablet, Notebook oder PC verzichten kann, sollte entsprechende Vorkehrungen treffen: Von Wasser, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung über Überspannungen durch Blitzeinschlag gibt es viele Gefahren, die dem elektronischen Begleiter zusetzen können.

SSD 840 EVO: Terabyte-SSD von Samsung
Autor: tomshardware.de
Publikation: tomshardware.de
Date: 25. Juli 2013
Aus Erfahrung sei gesagt: die SSD-Defekte in unserem Testlabor sind so häufig wie bei Festplatten; einzelne, madige Serien ausgenommen. Es lohnt hier ein Gespräch mit den Datenrettern wie KUERT, CBL Data Recovery oder Kroll Ontrack. So erzählte uns Stefan Schnettler von Kroll Ontrack, dass die überwiegende Menge der zur Datenrettung eingeschickten SSDs nicht an Flash-Defekten litten. Statt dessen gibt der Controller oder die Firmware deutlich häufiger den Geist auf.

Gewinnen Sie ein BlackBerry Q10 zum SysAdmin Day!
Publikation: IT Administrator
Date: 25. Juli 2013
Er ist legendär und tritt doch leider nicht nur im Märchen auf. Wer noch nie vom Dümmsten Anzunehmenden User geplagt wurde, der wird wohl kein Administrator sein. Zum weltweiten System Administrator Appreciation Day am 26. Juli rufen wir deshalb alle IT-Profis auf: Erzählen Sie uns Ihre haarsträubendsten, witzigsten oder originellsten Erlebnisse mit anstrengenden Usern!

Daten-Management und Migrationshilfe für Exchange/Sharepoint 2013
Publikation: LANline
Date: 04. Juli 2013
Kroll Ontrack veröffentlicht Ontrack Powercontrols 7.0: Umfassendes Tool für Datenrettung und –wiederherstellung, Migration und Konsolidierung sowie forensische Datensammlung

SSD: Flash-Technologie mit Risiken und Nebenwirkungen
Publikation: Computer Welt
Date: 03. Juli 2013
SSD sind als Speichermedium inzwischen weit verbreitet, stellen Kroll Ontrack zufolge jedoch in punkto Fehleranfälligkeit und Datenlöschung noch eine Herausforderung für die IT-Abteilungen dar. Das untermauert Kroll Ontrack mit den Ergebnissen einer Umfrage: Demnach setzen 91 Prozent der befragten Unternehmen SSD (Solid State Disks) ein, bislang vor allem auf Client-Seite, also in Desktop-PC und Laptops.

SSD: Flash-Technologie mit Risiken und Nebenwirkungen
Publikation: Computer Welt
Date: 03. Juli 2013
SSD sind als Speichermedium inzwischen weit verbreitet, stellen Kroll Ontrack zufolge jedoch in punkto Fehleranfälligkeit und Datenlöschung noch eine Herausforderung für die IT-Abteilungen dar. Das untermauert Kroll Ontrack mit den Ergebnissen einer Umfrage: Demnach setzen 91 Prozent der befragten Unternehmen SSD (Solid State Disks) ein, bislang vor allem auf Client-Seite, also in Desktop-PC und Laptops.

SSD: Flash-Technologie mit Risiken und Nebenwirkungen
Publikation: Computer Welt
Date: 03. Juli 2013
SSD sind als Speichermedium inzwischen weit verbreitet, stellen Kroll Ontrack zufolge jedoch in punkto Fehleranfälligkeit und Datenlöschung noch eine Herausforderung für die IT-Abteilungen dar. Das untermauert Kroll Ontrack mit den Ergebnissen einer Umfrage: Demnach setzen 91 Prozent der befragten Unternehmen SSD (Solid State Disks) ein, bislang vor allem auf Client-Seite, also in Desktop-PC und Laptops.

Rechtssichere Archivierung für Exchange mit PowerControls 7 von Kroll Ontrack
Publikation: silicon.de
Date: 20. Juni 2013
Mit PowerControls 7 sichert Kroll Ontrack jetzt auch Daten in Microsoft Exchange und SharePoint 2013. Außerdem sorgt das Programm über Metadaten für schnelles Suchen, Wiederherstellern und Kopieren der Daten.

Rechtssichere Archivierung für Exchange mit PowerControls 7 von Kroll Ontrack
Publikation: silicon.de
Date: 20. Juni 2013
Mit PowerControls 7 sichert Kroll Ontrack jetzt auch Daten in Microsoft Exchange und SharePoint 2013. Außerdem sorgt das Programm über Metadaten für schnelles Suchen, Wiederherstellern und Kopieren der Daten.

Kroll Ontrack: Top 5 der Fehler von IT-Administratoren
Publikation: Computerwelt
Date: 12. Juni 2013
26 Prozent aller Datenverluste in Unternehmen sind laut Kroll Ontrack auf menschliches Versagen und Bedienungsfehler zurückzuführen. Anders als Hardware-Ausfälle lassen sich diese Fehler jedoch zumeist vermeiden.

Kroll Ontrack ernennt Tim Phillips zum Managing Director of Legal Technologies EMEA
Autor: Business wire
Date: 07. Juni 2013
Kroll Ontrack, ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen in den Bereichen e-Discovery und Datenrettung, hat heute die Ernennung von Tim Phillips : cts.businesswire.com/ct/CT?id=smartlink&url= .. zum Managing Director EMEA für den Geschäftsbereich Legal Technologies bekannt gegeben.

Wasserschaden: Datenrettung auf eigene Faust gefährlich
Publikation: unternehmen-heute.de
Date: 05. Juni 2013
Im Internet kursieren immer wieder Legenden, wie Elektronikgeräte nach einem Wasserschaden angeblich zu retten sind. Gerade rabiate Selbstversuche erfreuen sich großem Interesse: Feuchte Computer im Backofen erwärmen oder Festplatten in der Tiefkühltruhe gefriertrocknen gehören zu solch zweifelhaften Hausmitteln, die aber mehr Schaden anrichten als sie nutzen. Finger weg von diesen Brechstangen-Methoden, warnen Datenrettungs-Experten von Kroll Ontrack.

Kundenumfrage von Kroll Ontrack - 30 Prozent der KMUs nutzen Cloud-Backup
Autor: IT-BUSINESS
Publikation: IT-BUSINESS
Date: 21. Mai 2013
Die Zeit der Inhouse-Datensicherung ist bei weitem noch nicht zuende. Allerdings kommen die Datenrettungs-Spezialisten von Kroll Ontrack auf Grundlage einer Studie zu dem Schluss, dass sie langsam aber sicher vorbei sein könnte.

Kroll-Kundenumfrage: Unternehmen trauen Online-Backup
Publikation: speicherguide.de
Date: 20. Mai 2013
Wer auf Datensicherung und Backup etwas hält, pflegt natürlich die rein physische Datensicherung im eigenen Rechenzentrum. Aber eine kürzlich durchgeführte Umfrage von Kroll Ontrack zeigt: Mittlerweile wird auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) verstärkt mit Online-Backup geflirtet. Demnach setzt bereits ein Drittel auf die Datensicherung in der Cloud. Über die Hälfte davon sichert sogar alle Computer online – egal ob Notebook, Desktop-Rechner oder Server.

Kroll-Kundenumfrage: Unternehmen trauen Online-Backup
Publikation: speicherguide.de
Date: 20. Mai 2013
Wer auf Datensicherung und Backup etwas hält, pflegt natürlich die rein physische Datensicherung im eigenen Rechenzentrum. Aber eine kürzlich durchgeführte Umfrage von Kroll Ontrack zeigt: Mittlerweile wird auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) verstärkt mit Online-Backup geflirtet.

Kroll Ontrack: Neues Lizenzmodell für Ontrack Eraser 4.0
Publikation: finanznachrichten.de
Date: 15. Mai 2013
Kroll Ontrack, Spezialist für Datenlöschung, Datenrettung und Information Management, bietet ab heute ein neues Abo-Lizenzmodell für seine Datenlöschungs-Lösung Ontrack Eraser 4.0. Zu Preisen ab $ 99,95 gibt es für alle spezifischen Unternehmensanforderungen die passende Lösung, die ganz einfach über den Kroll Ontrack Online-Shop erworben werden kann.

Diese Programme holen Ihre gelöschten Daten zurück
Autor: Die Welt
Date: 10. Mai 2013
Ein Blick zu wenig, ein Klick zu viel – schon sind Dateien versehentlich gelöscht. Datenrettungsprogramme bieten schnelle Hilfe. Welche Software am effektivsten Daten wiederherstellt, zeigt ein Test. Das klare Ergebnis: Die Bezahlprogramme haben die Nase vorn! So konnten Kroll Ontrack Easy Recovery etwa auch Dateien von formatierten Festplatten und gelöschten Partitionen wiederherstellen.

Backup und Recovery von Daten in der Cloud
Autor: IT-Business
Publikation: IT-Business
Date: 04. Mai 2013
Eines der größten Hindernisse bei der Einführung von Cloud Computing ist die Sorge der Unternehmen, in der Cloud einen Datenverlust zu erleiden. Eine Befragung von Kroll Ontrack (PDF) unter 367 Firmen macht deutlich, dass es trotzdem jedes dritte Unternehmen unterlässt, die eigenen Richtlinien zur Datenrettung regelmäßig zu überprüfen

Ontrack EasyRecovery Enterprise im Test
Publikation: computerbild.de
Date: 16. April 2013
Haben Sie versehentlich wichtige Daten gelöscht und wollen diese nun wieder herstellen? „Ontrack EasyRecovery Enterprise“ durchsucht Ihre Festplatten und angeschlossenen Speichermedien nach gelöschten Dateien. Alle Ergebnisse werden Ihnen übersichtlich aufgelistet. Suchen Sie anschließend die Daten aus, die Sie rekonstruieren wollen.

Ontrack EasyRecovery 10.1: Datenrettung für Windows 8
Publikation: windowspro.de
Date: 09. April 2013
Kroll Ontrack veröffentlichte die Version 10.1 von EasyRecovery, seiner Software zur Wiederherstellung von gelöschten Dateien. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Implementierung als 64-Bit-Software, die Unterstützung für Windows 8 und ein Hex-Editor.

Datenverlust durch Stromschwankungen
Publikation: datenrettungblog.com
Date: 31. März 2013
Windkraft- und Photovoltaikanlagen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Anteil von erneuerbaren Energien in den deutschen Stromnetzen wächst dadurch immer stärker. Allerdings kann die relativ ungleichmäßige Einspeisung der Elektrizität in Verbindung mit dem dafür teilweise nicht ausgelegten Stromnetz zu Netzschwankungen und Spannungsspitzen führen.

Kroll Ontrack Kundenumfrage zum World Backup Day am 31. März 2013
Publikation: datensicherheit.de
Date: 31. März 2013
Ein Backup ist noch lange keine Garantie dafür, im Falle eines Datenverlustes seine Daten auch tatsächlich wiederzubekommen. So zeigt eine aktuelle Umfrage von Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, dass bei mehr als der Hälfte der Befragten (60%) zum Zeitpunkt des Datenverlustes das Backup unbrauchbar war, da entweder veraltet oder beschädigt.

Gefahr: Daten werden durch Stromschwankungen gefährdet!
Publikation: datenrettungerfahrung.de
Date: 30. März 2013
Windkraft- und Photovoltaikanlagen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Anteil von erneuerbaren Energien in den deutschen Stromnetzen wächst dadurch immer stärker. Allerdings kann die relativ ungleichmäßige Einspeisung der Elektrizität in Verbindung mit dem dafür teilweise nicht ausgelegten Stromnetz zu Netzschwankungen und Spannungsspitzen führen.

Frühlings-Make-Over für Ihre digitalen Daten
Autor: Kroll Ontrack gibt 6 Tipps für den digitalen Frühjahrsputz
Date: 26. März 2013
Hardwarefehler – die durch falsche Wartung auftreten können – sind Hauptgrund für Datenverlust

Flash-Speicher auf Siegeszug
Publikation: CRN.de
Date: 22. März 2013
Generell lässt sich sagen, dass Flash-Technologie heute schon in allen großen Storage-Systemen, egal ob Dell, EMC, NetApp, HP, IBM, HDS oder Fujitsu, verbaut ist«, bestätigt auch Peter Böhret, Geschäftsführer beim Datenrettungsspezialisten Kroll Ontrack.

Frühlings-Make-Over für Ihre digitalen Daten
Publikation: managersbc.com
Date: 21. März 2013
Nach dem langen, kalten Winter sehnt man sich nach den ersten warmen Sonnenstrahlen, denn der Frühling bringt gute Laune und jede Menge Tatendrang. Und auch er ist unausweichlich: der jährliche Frühjahrputz. Doch während wir voller Herzblut Wohnung, Garten und Auto auf Hochglanz bringen, vernachlässigen wir viel zu oft unseren Computer. Dabei ist das regelmäßige Ausmisten und Säubern des PCs unerlässlich - zur Übersicht über die eigenen Daten und ein schnelleres System.

Hilfe bei Datenverlust
Autor: Von kostenlosen Programmen bis hin zu professionellen Rettern
Date: 18. März 2013
Der Speicherbedarf für Musik, Bilder und Filme wird immer größer. Meist werden die Daten auf einer Festplatte archiviert. Wenn die plötzlich nicht mehr funktioniert, ist guter Rat oft teuer. Rettung versprechen kostenlose Programme und im absoluten Notfall professionelle Datenretter.

Die moderne Festplattenalternative SSD stellt Datenschützer und -retter vor neue Probleme
Autor: Von Michael Gessat
Date: 23. Februar 2013
Sogenannte SSD-Festplatten werden wegen ihrer schnellen Zugriffsgeschwindigkeit immer gefragter. Da sie fast nur aus Halbleitern bestehen, fallen bei ihnen die zahlreichen mechanischen Ausfallursachen herkömmlicher Festplatten weg. Und doch sind die kleinen Wunderplatten keinesfalls unfehlbar.

Die moderne Festplattenalternative SSD stellt Datenschützer und -retter vor neue Probleme
Date: 23. Februar 2013
Sogenannte SSD-Festplatten werden wegen ihrer schnellen Zugriffsgeschwindigkeit immer gefragter. Da sie fast nur aus Halbleitern bestehen, fallen bei ihnen die zahlreichen mechanischen Ausfallursachen herkömmlicher Festplatten weg. Mehr dazu im Interview mit Kroll Ontrack.

Kroll Ontrack verfeinert Datenrettung in NetApp-, Dell-Equallogic- und VMware-Umgebungen
Publikation: searchstorage.de
Date: 18. Februar 2013
Kroll Ontrack, spezialisiert auf Datenlöschung, Datenrettung und Information Management, hat neue Datenrettungs-Toolsets entwickelt, mit denen sich in den Reinraumlaboren des Unternehmens Daten von NetApp-, Dell-Equallogic-Systemen sowie Daten aus VMware-Umgebungen wiederherstellen lassen.

Datenwiederherstellung bei verschlüsselten Festplatten in Stunden statt Tagen
Publikation: 02elf.net
Date: 12. Februar 2013
“Decryption on the Fly” von Kroll Ontrack beschleunigt die Wiederherstellung verschlüsselter Festplattendaten durch neu entwickelte Technologie

Anwenderbericht: Datenlöschung durch Entmagnetisierung
Publikation: it-administrator.de
Date: 06. Februar 2013
Richtige Datenlöschung wird immer noch vernachlässigt. So zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie von Kroll Ontrack, dass nur 40 Prozent der Firmen eine professionelle Lösung für die Vernichtung elektronisch gespeicherter Daten besitzen. Noch stärker außer Acht gelassen wird die Entsorgung von IT-Altgeräten: Gerade einmal 12 Prozent haben diesen Aspekt in ihren Compliance-Vorschriften berücksichtigt.

Kryptografisches Löschen: Datenvernichtung für immer
Publikation: IT espresso
Date: 05. Februar 2013
Datenlösch- und Wiederherstellungs-Dienstleister Kroll Ontrack antwortet ITespresso.de auf die Frage, ob man auf diese Weise ungültig gemachte Daten dann irgendwie doch noch wiederherstellen könne, mit langen Ausführungen – die letzendlich aber nur die Ohnmacht des Unternehmens gegenüber der Toshiba-Radikalkur offenlegen.

SSDs kein Rundum-Sorglos-Paket
Publikation: netzwoche.ch
Date: 01. Februar 2013
Zahlen des Datenrettungsspezialisten Kroll Ontrack legen nahe, dass die Fehlerraten von SSD-Festplatten ziemlich genau gleich hoch wie bei HDD-Festplatten sind. Die Wiederherstellung von Daten kann bei SSDs jedoch rund fünfmal teurer werden.

Datenrettung aus SSDs: Geht, ist aber teuer
Publikation: inside-it.ch
Date: 31. Januar 2013
Auf Flash-Speichern basierende Solid-State-Disks verbreiten sich zunehmend in Unternehmen. Auf der Client-Seite werden mit SSDs versehene leichte Laptops beliebter und natürlich stehen auch immer öfter mit Flash-Speicher ausgerüstete Tablets oder Smartphones im Einsatz. Und auch in Rechenzentren werden in Storage-Systemen und Servern vermehrt SSDs verwendet, um den Datenzugriff für wichtige Applikationen zu beschleunigen.

Auf der Suche nach der verlorenen Datei
Publikation: tomsnetworking.de
Date: 15. Januar 2013
Oft gehen Daten verloren.

Die richtige Backup- und Recovery-Strategie
Autor: Klaus Hauptfleisch
Publikation: ComputerWoche
Date: 14. Januar 2013
Schäden durch Datenverlust können in die Millionen Euro gehen. Deshalb gibt es heute kaum ein Unternehmen, das keine Backup- und Recovery- oder Restore-Strategien hat. Es kommt aber auf deren Ausprägungen an.

Kroll Ontrack: Ontrack Eraser 4.0 löscht auch in Vmware
Publikation: speicherguide.de
Date: 09. Januar 2013
Ein Datenrettungsunternehmen wie Kroll Ontrack weiß natürlich genau, wie man Daten so löscht, dass sie selbst ein Spezialist nicht mehr wieder herstellen kann. Ein solches Tool hat Kroll Ontrack schon länger im Programm, es kommt nun in der Version »Ontrack Eraser 4.0«. Die Software kann über 200 Geräte gleichzeitig löschen und unterstützt nun auch Datenlöschung aus VMware-Umgebungen. Es ist das erste Major-Update seit der 3.0er Version, die Kroll Ontrack im Herbst 2007 vorstellte.

Ontrack Eraser 4.0: Kroll Ontrack entwickelt Datenlöschung weiter
Publikation: it-daily.net
Date: 09. Januar 2013
Die neue Unternehmenslösung Ontrack Eraser 4.0 ermöglicht das Löschen großer Datenmengen aus heterogenen Umgebungen – egal ob PC, Laptop, Server oder Speichersysteme. Die Software kann über 200 Geräte gleichzeitig löschen und unterstützt Datenlöschung aus VMware-Umgebungen.

Ontrack Eraser 4.0: Kroll Ontrack entwickelt Datenlöschung weiter
Autor: ptext
Date: 09. Januar 2013
Neue Unternehmenslösung ermöglicht Löschen großer Datenmengen aus heterogenen Umgebungen - egal ob PC, Laptop, Server oder Speichersysteme Böblingen, 08. Januar 2012 - Kroll Ontrack, Spezialist für Datenlöschung, Datenrettung und Information Management, bringt den Ontrack Eraser 4.0 auf den Markt, eine umfangreich ausgestattete Unternehmenslösung für die Datenlöschung. Die Software kann über 200 Geräte gleichzeitig löschen und unterstützt Datenlöschung aus VMware-Umgebungen.

Du sollst backupen Teil 4: Meine Strategie zur Datensicherung
Publikation: http://www.imaedia.de/
Date: 06. Januar 2013
Hiermit komme ich nun zum letzten und vierten Teil meiner Serie „Du sollst backupen“. Die Daten sind wie gehabt weg, in der Hinsicht hat sich leider nichts mehr ergeben. Umso mehr habe ich mir die letzten Wochen eine Strategie überlegt, wie ich meine Daten sichern kann und das Risiko eines Verlustes minimiere.

Kroll Ontrack: Datenrettung mobiler Datenspeicher boomt
Autor: speicherguide.de
Date: 02. Januar 2013
Der deutliche Trend hin zu Mobilgeräten – also Notebooks, Smartphones, Tablet-PCs oder ähnlichen Modellen – schlägt auch bei einem Datenrettungsspezialisten wie Kroll Ontrack aufs Geschäft durch. Mittlerweile haben sich diese kleinen Alleskönner am Arbeitsplatz im Jahr 2012 so rasant verbreitet, dass inzwischen 80 Prozent der Datenspeicher, die Kroll Ontrack für eine Datenrettung erhält, aus mobilen Geräten stammen.

PC, Notebook, Smartphone, USB: Altgeräte – 3 Wege der Datenlöschung
Publikation: techwhizz.net
Date: 31. Dezember 2012
Deutsche Firmen lassen Daten nur selten von Profis löschen. Auch werden Altgeräte selten kontrolliert entsorgt, wie Kroll Ontrack in einer Studie feststellte.

Kuriose Datenverluste 2012: Hitliste von Kroll Ontrack
Publikation: speicherguide.de
Date: 29. Dezember 2012
Das wahre Leben hält für digitale Daten allerhand Unbill bereit: Ein Buntwaschprogramm für externe Festplatten, Alkohol für 3D-Projektdaten, Salzsäure für einen PC, Salzwasser für einen iPad, oder schlicht und einfach einen frustrierten – weil gekündigten – Mitarbeiter, dessen Unternehmenszugang noch nicht gesperrt war. Fazit: Datenverlust passiert – er muss aber nicht endgültig sein.

Du sollst backupen Teil 3: Licht. Schatten. Verlust. Trauer.
Autor: Camillo Pfeil
Publikation: imaedia.de
Date: 24. Dezember 2012
Nachdem ich vor einigen Wochen die Festplatten bei Kroll Ontrack abgegeben hatte, ging es damit nun ins Labor. Ein direktes Einlesen der beiden zerstörten Festplatten war nicht möglich, da diese gar nicht mehr anliefen. Im Reinraum wurde nun versucht wieder physikalischen Zugriff auf die Festplatten zu erhalten und diese auszulesen.

Probleme Lebensdauer und Datenverlust
Publikation: tagblatt.de
Date: 22. Dezember 2012
Solid State Drives (SSD) ersetzen zunehmend mechanische Festplatten in Computern und sollen einmal auch zum Standardmedium in großen Datenarchivierungssystemen von Unternehmen werden. Unbestreitbar haben die Speicher gegenüber den klassischen Festplatten, in denen empfindliche Teile wie Magnetscheibe sowie Lese- und Schreibkopf in Bewegung sind, Vorteile.

Rettung von Daten mobiler Geräte am meisten gefragt
Autor: Alina Huber
Publikation: http://www.itmagazine.ch/
Date: 16. Dezember 2012
2012 stammten 80 Prozent der Datenspeicher die Kroll Ontrack zur Datenrettung erhielt, von mobilen Geräten wie Tablets, Notebooks oder Smartphones. Vor zwei Jahren betrug deren Anteil an allen Datenrettungen noch 50 Prozent.

80 Prozent der Datenrettungsjobs von mobilen Datenspeichern
Publikation: ictnews.de
Date: 13. Dezember 2012
Mobilgeräte am Arbeitsplatz haben sich im Jahr 2012 so rasant verbreitet, dass inzwischen 80 Prozent der Datenspeicher, die Kroll Ontrack für eine Datenrettung erhält, aus mobilen Geräten stammen – also von Notebooks, Smartphones, Tablet-PCs oder ähnlichen Geräten.

SSD-Speicher sind nicht das Gelbe vom Ei
Autor: r-stifter.com
Date: 12. Dezember 2012
Studie von Kroll Ontrack - Festkörperlaufwerke werden zunehmend statt mechanischer Festplatten in Computer verbaut. Kunden wissen noch viel zu wenig über SSDs und lassen sich oft von Herstellern blenden.

Datenlöschung sicher und gründlich
Publikation: it-business
Date: 03. Dezember 2012
Der Ontrack Eraser Degausser von Kroll Ontrack erzeugt in der Spitze ein Magnetfeld mit 20.000 Gauß. Somit kommen selbst am physikalischen Mittelpunkt einer Festplatte immer noch zwischen 9.500 und 10.500 Gauß an, sodass diese vollständige entmagnetisiert und die Daten sicher gelöscht werden.

Degausser – mit Magneten gegen Daten
Publikation: Searchstorage.de
Date: 03. Dezember 2012
Richtige Datenlöschung ist in vielen Unternehmen immer noch ein vernachlässigtes Thema. So besagt eine kürzlich durchgeführte Studie von Kroll Ontrack, dass gerade einmal 40 Prozent der Unternehmen eine professionelle Lösung für die Vernichtung elektronischer Daten besitzen.

Kroll Ontrack Hitliste
Publikation: elektronikpraxis
Date: 30. November 2012
Die 10 skurrilsten Datenrettungsfälle 2012: Jedes Jahr kurz vor Weihnachten präsentiert der Datenrettungsspezialist Kroll Ontrack seine Hitliste der skurrilsten Daten-Katastrophen.

Die Harddisk in der Waschmaschine
Publikation: http://www.inside-it.ch/
Date: 30. November 2012
Die Firma Kroll Ontrack ist auf Datenrettung spezialisiert. Seit einigen Jahren veröffentlicht das Unternehmen jährlich eine Liste der zehn skurrilsten Fälle von Datenverlusten. Die Absicht dahinter ist klar: Kroll Ontrack will zeigen, dass man selbst aussichtlose Fälle lösen kann, denn in allen Fällen konnten die Daten wiederhergestellt werden.

Top 10 Datenverluste 2012
Publikation: Infoneo.de
Date: 27. November 2012
Von ungeschickt bis vertrauensselig: Kroll Ontrack präsentiert die Datenverlust-Highlights des Jahres - Ob beruflich oder privat, die Menschen vertrauen mehr und mehr auf die Zuverlässigkeit elektronischer Geräte und die darauf gespeicherten Daten.

Top 10 Datenverluste 2012
Publikation: inar.de
Date: 27. November 2012
Von ungeschickt bis vertrauensselig: Kroll Ontrack präsentiert die Datenverlust-Highlights des Jahres

Top 10 der kuriosesten Fälle von Datenverlust 2012
Publikation: SearchStorage
Date: 27. November 2012
Externe Festplatten im Buntwaschprogramm, alkoholgeschwängerte Projektdaten und ein iPad, das unter dem Bus landet: Das auf Datenrettung, sichere Datenlöschung und Forensik spezialisierte Unternehmen Kroll Ontrack präsentiert zum Jahresende abermals seine traditionelle Top-10-Liste der kuriosesten Fälle von Datenverlust.

Kroll Ontrack über den neuen Lieblings-Massenspeicher SSD
Publikation: Search Data Center
Date: 16. November 2012
Verharmlost und ignoriert – SSD-Speicher-Risiken: Solid State Drive (SSD) bergen ein paar ganz eigene Risiken, sagt Kroll Ontrack. Das Datenrettungsunternehmen, das auch Daten sicher löscht, diagnostiert nach einer Umfrage: fehlenden Langzeiterfahrung und Schwierigkeiten, die nicht wahrgenommen oder bewusst verharmlost werden.

Kroll Ontrack über den neuen Lieblings-Massenspeicher SSD
Publikation: Search Data Center
Date: 16. November 2012
Verharmlost und ignoriert – SSD-Speicher-Risiken: Solid State Drive (SSD) bergen ein paar ganz eigene Risiken, sagt Kroll Ontrack. Das Datenrettungsunternehmen, das auch Daten sicher löscht, diagnostiert nach einer Umfrage: fehlenden Langzeiterfahrung und Schwierigkeiten, die nicht wahrgenommen oder bewusst verharmlost werden.

Kroll Ontrack-Umfrage: Der Speicherirrtum in Unternehmen
Publikation: netzwoche
Date: 15. November 2012
Unternehmen trauen SSD-Speichern mehr zu als altbewährten HDD-Festplatten. Das ist oft falsch, SSDs bergen im Gegensatz zu HDDs einige Risiken. SSD-Speicher bergen Risiken, über die sich jedes zweite Unternehmen nicht bewusst ist. Wie die Datenretter von Kroll Ontrack in einer Umfrage ermittelt haben, sehen 48 Prozent der befragten Unternehmen keinerlei Risiken beim Einsatz von SSD-Speichern.

Umfrage zu Risiken von SSD-Speichern von Kroll Ontrack
Publikation: pc-magazin.de
Date: 13. November 2012
Unternehmen sind sich der Risiken von SSDs nicht bewusst. Das zeigt eine Umfrage von Datenrettungsspezialist Kroll Ontrack. Laut Kroll Ontrack sollen fast die Hälfte der Firmen keinerlei Risiken beim Einsatz von SSD-Massenspeichern sehen. Dies wird vor allem auf bislang fehlende Langzeiterfahrung mit der neuen Speichertechnik zurückgeführt.

Kroll Ontrack: SSDs bergen gleiches Risiko wie HDDs
Publikation: Searchstorage
Date: 13. November 2012
Laut den Datenrettern von Kroll Ontrack bergen SSDs genauso Risiken wie andere Massenspeicher. Diese würden jedoch, vor allem aufgrund der bislang fehlenden Langzeiterfahrung, von vielen Unternehmen entweder nicht wahrgenommen oder bewusst verharmlost. Bestätigt wird dies durch eine aktuelle Umfrage von Kroll Ontrack.

Kroll Ontrack: SSDs bergen gleiches Risiko wie HDDs
Publikation: IT-Business
Date: 13. November 2012
Kroll Ontrack, Spezialist für Datenlöschung und Information Management, führte eine Umfrage in Unternehmen zum Thema SSD durch. Dabei kam heraus, dass viele Firme die Risiken mit SSDs entweder nicht wahrnehmen oder bewusst verharmlosen.

Dateien verloren? Die Jagd beginnt…!
Publikation: all-about-security
Date: 12. November 2012
Im Test: EasyRecovery 10 von Kroll Ontrack + Oft gehen Daten verloren. Dazu muss nicht einmal die Hardware versagen. Es reicht, wenn ein Benutzer seinen Papierkorb vorzeitig leert oder wenn eine Vireninfektion ungefragt Dateien löscht.

SSDs sind nicht sicherer als Festplatten
Publikation: Heise.de
Date: 09. November 2012
Unternehmen kaufen SSDs offenbar relativ unbedarft. Dies zumindest legen Ergebnisse einer Umfrage des Datenrettungsunternehmens Kroll Ontrack nahe.

Erste Hilfe - So retten Sie alle wichtigen Daten
Publikation: PC Welt
Date: 29. Oktober 2012
Die persönlichen Daten auf der Festplatte sind jedem PC-Nutzer quasi heilig. Ist der Datenträger defekt, heißt es, keine Fehler zu machen, damit die Dateien nicht völlig verloren gehen. PC-WELT erklärt, worauf es bei der Datenrettung ankommt.

IAIT-Test: Easy Recovery 10 von Kroll Ontrack
Publikation: it-administrator.de
Date: 22. Oktober 2012
Ontrack EasyRecovery 10 im Test. Oft gehen Daten verloren. Dazu muss nicht einmal die Hardware versagen. Es reicht, wenn ein Benutzer seinen Papierkorb vorzeitig leert oder wenn eine Vireninfektion ungefragt Dateien löscht. Weitere Gründe für Datenverluste sind defekte Partitionsdaten, die ganze Partitionen unsichtbar machen, oder Softwarefehler.

Altgeräte - Sichere Entsorgung und Datenlöschung
Publikation: tecchannel
Date: 20. Oktober 2012
Deutsche Firmen lassen Daten nur selten von Profis löschen. Auch werden Altgeräte selten kontrolliert entsorgt. Viele Unternehmen wissen noch nicht einmal, dass beim Verlust von mobilen Geräten eine Remote-Löschung notwendig ist, wie Kroll Ontrack in einer Studie feststellte.

Datenretter Kroll Ontrack: Stromschwankungen als Datenkiller
Publikation: dasfotoportal.de
Date: 20. Oktober 2012
Der Datenrettungsspezialistz Kroll Ontrack gibt Tipps zum Schutz vor Datenverlust bei Stromnetzproblemen. Die relativ ungleichmäßige Einspeisung von Elektrizität in dafür bisher teilweise noch nicht ausgelegte Stromnetz kann zu Netzschwankungen und Spannungsspitzen führen. Diese können laut Kroll Ontrack zu Datenverlusten führen.

IAIT-Test: Easy Recovery 10 von Kroll Ontrack
Publikation: it-adminstrator
Date: 20. Oktober 2012
Ontrack EasyRecovery 10 im Test: Oft gehen Daten verloren. Dazu muss nicht einmal die Hardware versagen. Es reicht, wenn ein Benutzer seinen Papierkorb vorzeitig leert oder wenn eine Vireninfektion ungefragt Dateien löscht. Weitere Gründe für Datenverluste sind defekte Partitionsdaten, die ganze Partitionen unsichtbar machen, oder Softwarefehler.

Auf der Jagd nach der verlorenen Datei
Publikation: Searchstorage.de
Date: 19. Oktober 2012
In diesem Test wird die Kroll Ontrack Ontrack EasyRecovery 10 sowohl zum Wiederherstellen von Daten von Festplatten, als auch zum Retten von Files auf USB-Sticks und optischen Medien verwendet.

Daten aus einer defekten VHD retten
Autor: Andysblog.de
Date: 18. Oktober 2012
Sofern sich eine virtuelle Festplatte im VHD-Format noch einhängen (mounten) lässt, stehen die Chancen nicht schlecht, Daten retten zu können. Vorgeschichte Dieser Artikel hat leider eine Vorgeschichte aus der Praxis. Ein Kunde sicherte sein System mit disk2vhd. Der Vorteil liegt vermeintlich klar auf der Hand: Freeware und im Notfall kann von der VHD innerhalb einer Virtualisierungslösung oder ab Windows Vista gebootet werden.

Kroll Ontrack: Welche Fragen sind aus Mitarbeitersicht abzuklären, bevor BYOD implementiert wird (z.B. Haftung)?
Autor: Peter Böhret
Publikation: all-about-security.de
Date: 18. Oktober 2012
Welche Fragen sind aus Mitarbeitersicht abzuklären, bevor BYOD implementiert wird (z.B. Haftung)? Immer mehr Anwender möchten ihre privaten Endgeräte beruflich nutzen. Das Stichwort heißt „Bring your own Device“ (BYOD). Die Einbindung ist aber komplex und an viele Rahmenbedingungen geknüpft. Warum Mobile Security und was gilt es zu berücksichtigen?

Kroll Ontrack entwickelt granulare Datenwiederherstellung für IBM® Tivoli® Storage Manager (TSM)
Publikation: fair-news.de
Date: 17. September 2012
Datenrettung unabhängig von der Tape-Sicherungsumgebung hilft Unternehmen, Zeit und Kosten zu sparen

Nur 40 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen eine professionelle Lösung für die Vernichtung elektronischer Daten
Publikation: cortuus.ag
Date: 12. September 2012
Bei Akten auf Papier ist die sichere Vernichtung im Schredder Standard, bei der Entsorgung digitaler Datenträger herrscht jedoch in vielen Unternehmen das Prinzip Vertrauen: Diesen Eindruck gewann der auf Datenrettung und Information Management spezialisierte Dienstleister Kroll Ontrack durch eine aktuelle, allerdings nicht repräsentative Umfrage in Deutschland.

Restore EDB und STM Datei aus Exchange 2003 auf Exchange 2010
Publikation: administrator.de
Date: 11. September 2012
A user suffered a system crash on his server and needs help in recovering his Exchange 2003 files. Another user recommends Ontrack PowerControls.

Mappus und seine Daten
Publikation: debatare.de
Date: 07. September 2012
Ministerpräsident Stefan Mappus wollte wohl auf Nummer sicher gehen, als er seine Festplatte ausbauen und schreddern ließ. Doch das war nicht nur illegal, sondern auch nicht der sicherste Weg, wie Experten meinen. „Ein einfaches löschen und formatieren mit den gängigen Betriebssystemen geht nur bedingt“, so Peter Böhret, Geschäftsführer der Kroll Ontrack GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Böblingen ist auf Datenrettung spezialisiert.

EDV-Datenvernichtung: KMU zu nachlässig
Publikation: innovation.mfg.de
Date: 03. September 2012
Deutsche KMU nehmen die sichere Vernichtung von elektronischen Daten nicht ernst genug, warnt der Böblinger Datenrettungs- und -vernichtungsspezialist Kroll Ontrack.

Unternehmen nehmen Datenlöschung nicht ernst genug
Publikation: Pressemitteilung.ws
Date: 31. August 2012
Kroll Ontrack Umfrage: Deutsche Unternehmen setzen auf Prinzip Vertrauen bei IT-Altgeräten Aktenvernichtung ist Standard, bei der Entsorgung digitaler Datenträger herrscht jedoch in vielen Unternehmen das Prinzip Vertrauen vor: Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, zum Thema Datenlöschung und Entsorgung von IT-Altgeräten.

Zerstörte Dateien von Mappus wieder auffindbar?
Publikation: http://www.pz-news.de
Date: 31. August 2012
Böblingen/Stuttgart. Von gelöschten und zerstörten Dateien gibt es nach Ansicht eines Experten meist unerwartete Kopien - so wohl auch im Fall von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU). «Irgendetwas wird sich sicher finden lassen», sagte Peter Böhret, Geschäftsführer von Kroll Ontrack. Er hält es für wahrscheinlich, dass irgendwo noch Sicherungskopien bestehen. «Das macht schon für den Fall Sinn, dass ein Computer mal herunterfällt und dadurch unwiederbringlich zerstört wird»,

Fachmann geht von auffindbaren Dateien im Fall Mappus aus
Publikation: Schwäbische.de
Date: 31. August 2012
Böblingen/Stuttgart / lsw Von gelöschten und zerstörten Dateien gibt es nach Ansicht eines Experten meist unerwartete Kopien - so wohl auch im Fall von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU). „Irgendetwas wird sich sicher finden lassen“, sagte Peter Böhret, Geschäftsführer von Kroll Ontrack, der Nachrichtenagentur dpa. Er hält es für wahrscheinlich, dass irgendwo noch Sicherungskopien bestehen.

Festplatte von Mappus: Experte geht von Sicherungskopien aus
Publikation: Stuttgarter Zeitung
Date: 31. August 2012
Böblingen/Stuttgart - Von gelöschten und zerstörten Dateien gibt es nach Ansicht eines Experten meist unerwartete Kopien - so wohl auch im Fall von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU). „Irgendetwas wird sich sicher finden lassen“, sagte Peter Böhret, Geschäftsführer von Kroll Ontrack, der Nachrichtenagentur dpa.

Datensicherheit
Publikation: http://www.pc-magazin.de
Date: 30. August 2012
Bei Akten auf Papier ist die sichere Vernichtung im Schredder Standard, bei der Entsorgung digitaler Datenträger herrscht jedoch in vielen Unternehmen das Prinzip Vertrauen: Diesen Eindruck gewann der auf Datenrettung und Information Management spezialisierte Dienstleister Kroll Ontrack durch eine aktuelle, allerdings nicht repräsentative Umfrage in Deutschland.

Datenlöschung wird nicht ernst genug genommen
Publikation: All About Security
Date: 30. August 2012
Kroll Ontrack Umfrage: Deutsche Unternehmen setzen auf Prinzip Vertrauen bei IT-Altgeräten + Aktenvernichtung ist Standard, bei der Entsorgung digitaler Datenträger herrscht jedoch in vielen Unternehmen das Prinzip Vertrauen vor: Das zeigt eine aktuelle Umfrage zum Thema Datenlöschung und Entsorgung von IT-Altgeräten.

Cloud Computing - Unternehmen speichern zu blauäugig in der Cloud
Publikation: crn.de
Date: 28. August 2012
Immer mehr Unternehmen in Deutschland nutzen die Vorteile der Virtualisierung und Cloud wie Flexibilität und Kosteneffizienz auch für ihre Datenspeicher. Doch ohne die richtige Vorbereitung drohen auch dort schnell einmal teure Datenverluste.

Ausgebaute Festplatte: Mappus’ Daten sind nicht wirklich geheim
Autor: FAZ
Date: 24. August 2012
Wer glaubt, er habe seine Computerdaten gelöscht, täuscht sich oft. Vieles lässt sich rekonstruieren. Im Fall von Stefan Mappus zählt jetzt aber jeder Tag. Stefan Mappus versuchte „tabula rasa“ zu machen, reinen Tisch, bevor er ein letztes Mal das Tor der Villa Reitzenstein verließ, als gescheiterter Ministerpräsident, nach beinahe sechs Jahrzehnten CDU-Herrschaft in Baden-Württemberg ersetzt durch den Grünen Winfried Kretschmann.

„Die Festplatte gehört dem Staat“
Publikation: Stuttgarter Nachrichten
Date: 24. August 2012
Stuttgart - Bei juristischen Texten ist besondere Vorsicht geboten: Es sei „kein Geheimnis“, dass beim Ausscheiden von Ministerpräsident Stefan Mappus die Festplatte auf seinem Computer „im Auftrag unseres Mandanten und unter Beteiligung der EDV-Abteilung des Staatsministeriums sowie eines Mitarbeiters ausgebaut und vernichtet wurde“, teilten die Anwälte von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) am Donnerstag auf Anfrage mit.

Cloud-Storage-Nutzer vertrauen blind - Mögliche Datenrettung selten im Fokus
Autor: IT-BUSINESS /
Publikation: IT-BUSINESS /
Date: 23. August 2012
Cloud-Umgebungen sind einer Kroll-Ontrack-Studie zufolge bis jetzt durchaus sicher. Datenverluste gab es bisher kaum. Dennoch: Mit dem Fall der Fälle beschäftigen sich nur wenige Unternehmen.

Viele Daten - schlecht geschützt
Publikation: All About SECURITY
Date: 22. August 2012
Kroll Ontrack zeigt in neuer Studie Schwachstellen bei der Cloud-Nutzung auf + 62 Prozent der Unternehmen nutzen die Cloud, aber nur 33 Prozent überprüfen regelmäßig ihre Richtlinien zur Datenrettung, um sicherzugehen, dass geeignete Maßnahmen zum Schutz der Daten bestehen.

7 gute Gründe, warum Sie Ihre Daten online sichern sollten
Publikation: easy-online-backup.de
Date: 12. August 2012
„Mehr als jeder 2. PC-Anwender hat schon einmal seine Daten verloren (65 Prozent).“ Quelle: Kroll Ontrack, Spezial-Unternehmen für Datenrettung

CyCOM ist jetzt zertifizierter Kroll Ontrack Datenrettungs-Partner
Publikation: cycom.info
Date: 10. August 2012
Durch die Zertifizierung zum Kroll Ontrack Datenrettungs-Partner sind wir in der Lage einen schnellen und zuverlässigen Service für Geschäfts- und Privatkunden zu bieten. Bei jeglicher Art von Datenverlust - bei allen Speichermedien und Betriebssystemen.

Datensicherheit
Publikation: hirsch-edv-service.de
Date: 08. August 2012
Für viele Unternehmen ist der permanente Zugriff auf ihre Daten nicht nur selbstverständlich, sondern auch existenziell. Was bedeutet es, wenn Ihr Server für einen Tag ausfällt oder die Daten komplett verschwunden sind? Wieviel Arbeitsausfall können Sie sich leisten?

Kroll Ontrack vergrößert ihr Forschungsteam innerhalb der nächsten fünf Jahre
Publikation: itseccity.de
Date: 03. August 2012
Kroll Ontrack hat angekündigt, das Forschungs- und Entwicklungsteam in den kommenden fünf Jahren massiv zu vergrößern. Durch die Verdoppelung der Mitarbeiterzahl will das Unternehmen seine Marktposition weiter ausbauen. Der erste Standort, der von dieser Maßnahme profitiert, ist Kattowitz in Polen.

Oracle-Lücke betrifft auch Microsoft-Produkte
Publikation: com-magazin.de
Date: 26. Juli 2012
Oracle hat in der vergangenen Woche 87 Sicherheitslücken in Server-Produkten und Datenbanken beseitigt. Jetzt stellt sich heraus, dass auch Microsoft-Produkte von einer der Lücken betroffen sind.

Kroll Ontrack erweitert Schweizer Partner-Programm
Publikation: finanznachrichten.de
Date: 26. Juli 2012
Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, erweitert sein Partner-Programm in der Schweiz.

Datenrettung zum Festpreis! Analyse und Kostenvoranschlag ab nur 90€!
Publikation: itr-service.de
Date: 25. Juli 2012
Datenverlust kann viele Ursachen haben, von versehentlicher Dateilöschung, über den Defekt einer Datenbank, eines Speichermediums, bis hin zur mutwilligen Zerstörung bzw. Vandalismus.

Daten-Backups für die Nacht einplanen
Publikation: PC Welt
Date: 23. Juli 2012
Eine lästige, aber wichtige PC-Routine sind regelmäßige Backups. Die brauchen jedoch bekanntlich viel Zeit, daher sollte man sie besser nachts einplanen. So geht's.

Risiken bei der Server-Virtualisierung vermeiden
Publikation: CIO
Date: 10. Juli 2012
Server-Virtualisierung kann Unternehmen viele Vorteile bringen. Wie eine Studie von Kroll Ontrack zeigt, gehen in virtualisierten Umgebungen besonders oft Daten verloren. Als Ursache wurden dabei in den meisten Fällen menschliche Fehler wie versehentliches Löschen von VMs ausgemacht. In einem Viertel der Fehler sind Hardware-Defekte die Ursache - was zeigt, dass Backup- und DR-Verfahren (Disaster Recovery) in virtuellen Umgebungen noch nicht genügend etabliert sind.

8 Tipps: So retten Sie verlorene Daten
Publikation: pcgo.de
Date: 06. Juli 2012
Ein falscher Klick und der Papierkorb ist geleert. Die wertvollen Daten sind einfach weg. Das passiert viel schneller als Sie denken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können.

Trojaner und stille SMS – ein lukratives Geschäft
Publikation: heise online
Date: 06. Juli 2012
Firmen wie der Trojaner-Lieferant Digitask oder Vadian als Lieferant der Auswertungssoftware für stille SMS unterhalten lukrative Geschäftsbeziehungen mit deutschen Behörden.

Vorsicht Virtualisierung!
Publikation: computerwoche.de
Date: 29. Juni 2012
Zu Beginn von Virtualisierungsprojekten werden oft der Administrationsaufwand und die mit der technischen Umgebung verbundene Komplexität unterschätzt. Kommen Mängel im Detailwissen dazu, sind Probleme und unkalkulierbare Risiken vorprogrammiert.

Risiken bei der Server-Virtualisierung vermeiden
Publikation: tecchannel.de
Date: 28. Juni 2012
Server-Virtualisierung kann nicht ohne ein ausgefeiltes Storage-System gelingen. Lokaler Festplatten-Speicher genügt dabei nicht für anspruchsvolle Systeme, die den Anforderungen von Hochverfügbarkeit, dynamischer Lastverteilung und hochgradiger Automatisierung entsprechen sollen. Shared Storage ist unabdingbare Voraussetzung. Ansprüche an solchen Speicher sind Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit, aber auch Flexibilität sowie Kostenkontrolle.

Unternehmensdaten sicher unterwegs
Publikation: All-about-security.de
Date: 27. Juni 2012
Anzug, Notebook, Smartphone: An dieser „Uniform“ lässt sich der Geschäftsreisende von heute bereits von weitem erkennen. Und selbst wer nicht ständig im Auftrag seines Unternehmens zu Kunden oder Geschäftspartnern unterwegs ist, wird inzwischen meist mit Notebook und Handy ausgestattet – und kann damit von zu Hause arbeiten, unterwegs E-Mails checken oder abends noch Telefonkonferenzen mit dem Ausland führen.

Datenrettung für alle Fälle
Publikation: IT Administrator
Date: 27. Juni 2012
Kroll Ontrack bringt 'Ontrack EasyRecovery' in Version 10 auf den Markt. Die Software zur Datenrettung verfügt über eine neue Benutzeroberfläche und unterstützt neben Windows nun auch Mac-Betriebssysteme. Drei Editionen adressieren unterschiedliche Einsatzszenarien.

Datenrettung für alle Fälle
Publikation: it-administrator
Date: 26. Juni 2012
Kroll Ontrack bringt 'Ontrack EasyRecovery' in Version 10 auf den Markt. Die Software zur Datenrettung verfügt über eine neue Benutzeroberfläche und unterstützt neben Windows nun auch Mac-Betriebssysteme. Drei Editionen adressieren unterschiedliche Einsatzszenarien.

Datenrettung für Mac- und Windows-Systeme
Publikation: lanline.de
Date: 14. Juni 2012
Kroll Ontrack Easyrecovery 10: neue Version für Privatanwender und Unternehmen. Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information-Management, hat die neueste Version von Ontrack Easyrecovery vorgestellt. Die Software für Datenrettung bietet laut Hersteller eine komplett neue, intuitive Benutzeroberfläche und unterstützt jetzt sowohl Mac- als auch Windows-Betriebssysteme.

Kroll Ontrack bietet nun auch Datenrettung für Apple-Mobilgeräte an
Autor: Kroll Ontrack
Publikation: ITespresso.de
Date: 30. Mai 2012
Bevor Kunden eine Datenrettung in Auftrag geben, erhalten sie einen Diagnosebericht. Der zeigt ihnen, welche Dateien sich auf dem Apple-Gerät in welcher Qualität wiederherstellen lassen. Häufigste Ursache für Datenverlust bei iPhone, iPad oder iPod Touch sind gelöschte Dateien, beschädigte Software, vergessene Passwörter oder Probleme beim Betriebssystem-Upgrade.

Datenschutz für Weltenbummler
Autor: Kroll Ontrack
Publikation: Kroll Ontrack gibt Verhaltenstipps für sicheren Einsatz mobiler Geräte auf Reisen Böblingen
Date: 22. Mai 2012
Kroll Ontrack, der Spezialist für Datenrettung und Datenmanagement, erklärt, worauf Urlauber achten sollten und was im Falle einer Beschädigung oder des Verlusts von Geräten getan werden kann.

Kroll Ontrack räumt mit Vorurteilen zum Umgang mit Datenverlust in Unternehmen auf.
Publikation: it-daily.net
Date: 09. Mai 2012
Wie reagiert man richtig, wenn Festplatten versagen, IT-Mitarbeiter versehentlich wichtige Daten löschen oder wichtige Vertragsdaten wegen eines Softwarefehlers plötzlich nicht mehr zugänglich sind? Nach der Erfahrung von Kroll Ontrack herrschen in Unternehmen zahlreiche Vorurteile darüber, ob und wie sich Daten nach einem Schaden noch retten lassen.

Daten weg, was nun?
Publikation: Computer.pr-gateway.de
Date: 08. Mai 2012
Er ist das Schreckgespenst für jeden Nutzer von PC und Co: der Datenverlust. Kaum jemand weiß, wie man richtig reagiert, wenn die Festplatte mit der aktuellen Steuererklärung zu rattern anfängt, die Speicherkarte keine Fotos mehr anzeigt oder das Notebook vom Tisch gesegelt ist. Nach der Erfahrung von Kroll Ontrack, dem Spezialisten für Datenrettung und Datenmanagement, gibt es zahlreiche Vorurteile darüber, ob und wie sich Daten nach einem Schaden noch retten lassen.

Daten retten - die Ursachen für Datenverlust
Publikation: Macwelt.de
Date: 12. April 2012
Wenn die Festplatte mit wichtigen Daten oder der Mediensammlung nur noch klackende Geräusche von sich gibt, ist die Verzweiflung groß. Viel schlimmer ist die Angst, die darauf gespeicherten Daten könnten für immer im Nirvana verschwinden. Beim Privatanwender liegt heute mit Fotos, Videos und Musik praktisch das ganze Leben auf der Festplatte. Ein Crash kann die Erinnerungen der letzten Jahre verschwinden lassen. Massenspeichern und Cloud-Diensten viele Anwender.

Zertifizierung per Online-Schulungsprogramm zu Datensicherheit und
Publikation: Itseccity.de
Date: 12. April 2012
Kroll Ontrack stellte ihr neues "BusinessPlus-Programm" vor, das zertifizierten Unternehmen umfassende Vorteile bei den Datenrettungsservices gewährt. Um sich zu zertifizieren, können IT-Mitarbeiter und Datensicherheitsbeauftragte von Unternehmen jeder Größe ein Online-Schulungsprogramm zu Datensicherheit und IT-Notfallplanung durchlaufen. Bereits nach zwei erfolgreich absolvierten Trainingseinheiten wird das Unternehmen als BusinessPlus-Partner von Kroll Ontrack zertifiziert.

Kroll Ontrack: BusinessPlus-Partner erhalten Sonderkonditionen für Datenrettungs-Services
Publikation: Pressnetwork.de
Date: 04. April 2012
Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, stellt heute sein neues BusinessPlus-Programm vor, das zertifizierten Unternehmen umfassende Vorteile bei den Datenrettungsservices gewährt. Um sich zu zertifizieren, können IT-Mitarbeiter und Datensicherheitsbeauftragte von Unternehmen jeder Größe ein Online-Schulungsprogramm zu Datensicherheit und IT-Notfallplanung durchlaufen.

BusinessPlus-Partner erhalten Sonderkonditionen für Datenrettungs-Services
Autor: kroll Ontrack - das neue Business Plus Programm für Unternehmens-Kunden
Publikation: http://it.pr-gateway.de
Date: 03. April 2012
Zertifizierung per Online-Schulungsprogramm zu Datensicherheit und IT-Notfallplanung. Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, stellt heute sein neues BusinessPlus-Programm vor, das zertifizierten Unternehmen umfassende Vorteile bei den Datenrettungsservices gewährt. Um sich zu zertifizieren, können IT-Mitarbeiter und Datensicherheitsbeauftragte von Unternehmen jeder Größe ein Online-Schulungsprogramm zu Datensicherheit und IT-Notfallplanung durchlaufen.

600 Quadratmeter Tape-Migration und Datenrettung
Publikation: http://www.finanznachrichten.de/
Date: 26. März 2012
Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Information Management, hat sein Datenrettungslabor in der Niederlassung in Böblingen erheblich vergrössert und insbesondere die Kapazitäten für Tape-Medien und verschlüsselte Festplatten ausgebaut. Auf jetzt mehr als 600 Quadratmetern arbeiten insgesamt 20 Datenrettungsingenieure an der Rettung und Migration wichtiger Firmen- und Privatdaten.

Exchange Recovery spart Kosten
Publikation: http://www.digitalspecter.com/
Date: 22. März 2012
Exchange Recovery spart Kosten Ohne Computer und Netzwerke ist das Funktionieren der Gesellschaft kaum noch vorstellbar. Die Vernetzung über das Internet wird von Privatleuten und Unternehmen ausgiebig genutzt und stellt für viele Nutzer eine unverzichtbare Umgebung für Kommunikation und Datenaustausch dar. Große Unternehmen betreiben eigene Netzwerke, die als Intranet bezeichnet werden. Auch sie sind für die Firmen unverzichtbare Kommunikationswerkzeuge und müssen durchgehend funktionieren.

Datenexplosion erfordert neue Techniken für Datenrettung
Publikation: FinanzNachrichten.de
Date: 15. März 2012
Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack. Zürich-Wallisellen - 25 Millionen handelsübliche 4 GB-USB-Sticks: Diese Anzahl bräuchte man, wollte man alle Dateien ablegen, die Kroll Ontrack in 25 Jahren Unternehmensgeschichte gerettet hat. Damals wie heute gehen auf etwa jedem tausendsten Computer Daten verloren.

Kroll Ontrack: Zahl der Datenrettungsfälle seit 1987 explodiert
Publikation: http://www.it-business.de
Date: 14. März 2012
Kroll Ontrack feiert heuer 25-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums lässt der Data-Recovery-Spezialist an seinen Erfahrungen teilhaben: von der Entwicklung der Zahl der Datenrettungsfälle bis hin zu den häufigsten Ursachen für die Verluste.

http://www.heise.de/download/easyrecovery.html
Publikation: heise.de
Date: 07. März 2012
EasyRecovery: Stellt zuvor gelöschte oder falsch formatierte Daten (Mac und Windows) wieder her; bietet zahlreiche Tools, darunter E-Mail-Recovery, Hex-Viewer, Bad-Block/Block-Usage-Diagnostics oder Imaging-Tools; die Enterprise-Version unterstützt Hardware- und Software-RAID-Recovery; in drei Versionen erhältlich (Home, Professional und Enterprise)

Disaster Recovery
Publikation: itmanagement.de
Date: 05. März 2012
Ein Plan in der Schublade ist nicht genug. Fast ein Viertel aller Unternehmen hat in den vergangenen fünf Jahren einen echten Disaster-Fall erlebt, weitere 40 Prozent hatten mindestens eine größere Unterbrechung des IT-Betriebs. Das haben Forrester und das Disaster Recovery Journal in ihrer „Disaster Recovery Preparedness Survey“ herausgefunden. Ein solcher Vorfall bringt nicht nur die vielen ineinandergreifenden Rädchen des Unternehmensbetriebs vorübergehend zum Stillstand.

Datenrettung von SSDs wird einfacher
Autor: Crn
Publikation: Crn.de
Date: 13. Februar 2012
Kroll Ontrack stellt neue Services für die Datenrettung von Solid-State-Drives (SSDs) vor. Nach eigenen Angaben kann der Spezialist für Datenrettung Daten von SSDs künftig in besserer Qualität und in einem Viertel der normalerweise benötigten Zeit wiederherstellen. Für die technischen Herausforderungen bei der Datenrettung von Flash-basierten SSD-Medien haben die Datenrettungs-Ingenieure von Kroll Ontrack eine Reihe spezieller Technologien entwickelt.

Servervirtualisierung: ein Schwarzes Loch für Daten?
Autor: Zdnet.de
Publikation: ZDnet
Date: 13. Februar 2012
Firmen wollen mit Virtualisierung Kosten senken und Flexibilität gewinnen. Strategien für Backup und Recovery bleiben dabei oft auf der Strecke. Das kann teuer werden. Backup-Anbieter haben das Problem erkannt und passen ihre Lösungen an.

Datensicherung - Frostschutz für Handy, Notebook & Co.
Publikation: funkschau.de
Date: 09. Februar 2012
Dauerfrost und die kältesten Nächte des Winters haben derzeit ärgerliche Konsequenzen für die Menschen.. Auch den kleinen technischen Begleitern, vom Handy über den MP3-Player bis zum Notebook, macht die extreme Kälte zu schaffen. Die Datenrettungs-Experten von Kroll Ontrack warnen vor allem vor Temperaturschwankungen, die dazu führen können, dass wichtige Daten auf mobilen IT-Geräten beschädigt werden.

Studie: Disaster Recovery-Planung für virtuelle Systeme noch lückenhaft
Autor: All-about-security.de
Publikation: All-about-security.de
Date: 02. Februar 2012
Deutsche Unternehmen unterschätzen die Risiken virtueller Systeme - Unternehmen in Deutschland unterschätzen das Risiko für einen Datenverlust in virtuellen Infrastrukturen und sind darauf nicht ausreichend vorbereitet. Das geht aus einer aktuellen Studie von Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung und Datenmanagement, hervor.

Kroll Ontrack Studie
Autor: @STOConsortium
Publikation: @STOConsortium
Date: 01. Februar 2012
Kroll Ontrack Studie: Disaster Recovery-Planung für virtuelle Systeme noch lückenhaft > 72% berichten von mindestens einem Datenverlust p.a.

Nachlässiger Mittelstand
Publikation: Channel Partner
Date: 18. September 2010
Aktenvernichtung ist Standard, bei der Entsorgung digitaler Datenträger herrscht jedoch in vielen Unternehmen das Prinzip Vertrauen vor: Das zeigt eine aktuelle Umfrage von Kroll Ontrack, einem Spezialisten für Datenrettung.

  • Kostenlose Datenrettungs-Hotline0800 10 12 13 14

 

Download Center

Kostenlose
Test-Software 
Jetzt downloaden