Go to Top

Sicherer E-Mail-Versand?

Um die E-Mail-Sicherheit bei Unternehmen ist es nicht gut bestellt: Zwei Drittel der Beschäftigten können ihre E-Mails nicht verschlüsseln. Alles in allem werden verschlüsselte Mails nur von jedem siebten Berufstätigen verschickt – obwohl es einfache Möglichkeiten für die Verschlüsselung gibt. Im Gegensatz dazu werden private E-Mails inzwischen meist verschlüsselt verschickt, das ergab eine Umfrage des Verbandes BITKOM. Die Umfrage ergab weiter Zahlen: 65 Prozent der befragten Berufstätigen, können an ihrem Arbeitsplatz keine Verschlüsselung für die Nachrichten nutzen. Weitere 19 Prozent sagten, dass sie zwar die technischen Voraussetzungen für E-Mail-Verschlüsselung hätten, sie diese aber nicht einsetzen, und nur 16 Prozent verschlüsseln ab und zu berufliche E-Mails.

Da E-Mails so gut wie immer personenbezogene Daten enthalten, müssen sie nach dem Willen des Gesetzgebers durch geeignete Maßnahmen geschützt werden – am besten durch Verschlüsselung.

Bildquelle: Geralt / pixabay.com