Go to Top

Speicherfähigkeit: ewig

Quarzspeicher © University of Southampton

Sie sollen fast ewig haltbar sein: die Quarz-Speicherscheiben, die Wissenschaftler der britischen University of Southampton entwickelt haben. 360 Terabyte passen auf das gläserne Speichermedium. Die vom Optoelectronics Research Centre (ORC) der Universität entwickelte 5D-Speichertechnik verwendet Nanostrukturen, die mit einem ultraschnellen Laser in eine Quarzscheibe eingeprägt werden. Die dabei entstehenden winzigen Punkte polarisieren das zum Auslesen verwendete Laserlicht, wodurch das Abrufen der gespeicherten Daten mit Hilfe eines optischen Mikroskops und eines Polarisationsfilters möglich wird.

Die auf den gläsernen Scheiben gespeicherten Daten sollen bei Zimmertemperatur quasi unbegrenzt haltbar sein, bei 160 Grad Celsius immerhin noch stolze 13,8 Milliarden Jahre. Ob dann allerdings noch eine Möglichkeit existiert, die Daten auch auszulesen wird die Zukunft zeigen.

Bildquelle: University of Southampton