Go to Top

Vorsicht vor dem Blob!

BLOBs (Binary Large Objects) sind große Dateien, wie sie beispielsweise bei PowerPoint Präsentationen häufig vorkommen. Diese benötigen eine Menge teuren Speicherplatz und können die Performance von Computersysteme stark einschränken. Viele Unternehmen nutzen inzwischen RBS-Lösungen (Remote BLOB Storage) um BLOBs auf kostengünstigere Speicher wie SAN, NAS oder die Cloud auszulagern.

Um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu steigern wurde mit Sharepoint 2013 ein neues Speichermodell eingeführt: “Shredded Storage – zerkleinerte Speicherung” . Ein BLOB wird in kleine Teile zerlegt, sogenannte „Chunks“ (Stücke). Im Falle einer Änderung wird nicht mehr die gesamte Datei gespeichert, sondern nur das geänderte Stück. Das spart Zeit und – vor allem bei eingeschalteter Versionierung – eine Menge Speicherplatz.

Im Falle von Datenverlust ergaben sich aber große Probleme mit den „geschredderten“ Daten. Kroll Ontrack hat mit Ontrack PowerControls Version 7.1 eines der wenigen auf dem Markt vorhandenen Tools entwickelt, das IT-Administratoren die Suche, Zusammensetzung und Wiederherstellung von Shredded Storage aus SharePoint 2013 ermöglicht.

Das mit neuen Funktionen erweiterte Programm ermöglicht es, systematisch nach Daten aus einer produktiven Exchange-Umgebung zu suchen und diese zu exportieren. Vordefinierte Workflow-Prozesse erleichtern eine gezielte Datensuche in Exchange-Mailboxen. Darüber hinaus bietet PowerControls 7.1 Rechtsabteilungen umfassende und präzise Möglichkeiten zur Beweissicherung.