Go to Top

Was bedeutet “Madware”?

madware

Mit Madware bezeichnet man aggressive Werbung, die auf Smartphones und Tablets auftaucht. Der Name, der sich aus den Begriffen „Mobil“ und „Adware“ zusammensetzt, wurde vom Sicherheitsanbieter Symantec geprägt, um diese Art von aufdringlicher auf Smartphones und Tablets zu beschreiben.

Typischerweise wird Madware auf einem Gerät installiert, wenn ein Nutzer sich verpflichtet, im Austausch für eine kostenlose App die Auslieferung von Anzeigen auf sein mobiles Gerät zu erlauben. Allerdings kann sich Madware wie Spyware verhalten und den Nutzer überwachen. Auch können unerwünschte Änderungen am Gerät auftauchen: Es wird mit SMS-Anzeigen überflutet oder vor Adware-Detektoren versteckt. Madware Banner besetzen gerne einen strategisch günstigen Platz auf dem Bildschirm, so dass der Endbenutzer versehentlich auf eine Anzeige klickt, während er auf einer Website navigiert.

Vor Madware kann man am besten schützen, indem man sich die Zeit nimmt, Endbenutzervertrage jeder neuen App genau zu lesen, bevor man “Ich akzeptiere” anklickt. Die Installation von Anti-Malware-Software ist ebenfalls zu empfehlen.

Bildquelle: Maria Elena / flickr – Lizenz: CC2