Go to Top

Wer kümmert sich?

Wir werden hier in loser Folge die wichtigsten Mitarbeiter von Kroll Ontrack vorstellen, so dass Sie sich ein Bild machen können, wer sich um Ihre Probleme kümmert.


Wie heißen Sie?
Martin Hiller

Martin HillerWas genau machen Sie bei Kroll Ontrack?
Ich bin der verantwortliche Manager für die Tätigkeiten an der Hardware. Meine Aufgaben beginnen mit der Reparatur und Bearbeitung der Speichermedien des Kunden, Prozess-Überwachung bis hin zum Training der Kollegen.
(Junge für alles vom Schauspieler bis zum Fragebogenausfüller)

Wie lange arbeiten Sie schon bei Kroll Ontrack?
Seit 1.3.1998

Was war bisher Ihre größte/interessanteste/ungewöhnlichste Herausforderung bei Kroll Ontrack?
Herausforderungen gibt es immer wieder da täglich neue Problemfälle bei mir landen. Hier einen Fall besonders hervorzuheben, fällt schwer. Interessant sind eigentlich die Geschichten, die beim Kunden ablaufen, aber diese bekomme ich in der Regel nicht mit.

Mit welchen neuen Technologien beschäftigen Sie sich/welche neuen Fähigkeiten erlernen Sie momentan?
Im Moment muss ich mich stark mit der Hardwareverschlüsselung beschäftigen. Hier gibt es zusätzliche Schwierigkeiten wie z.B. bei den Festplatten von Seagate mit FDE (Full Drive Encryption) oder externe Western Digital Festplatten, bei denen die Daten automatisch verschlüsselt auf die Festplatte geschrieben werden, ohne dass dies dem Kunden bewusst ist.

Woran arbeiten Sie zurzeit?
An mehreren Festplatten gleichzeitig mit verschiedenen Problemen. Eine Festplatte ist angeliefert worden, über die ein Auto gefahren ist. Dadurch wurde das Gehäuse verbogen. Ein RAID 10 System mit 4 Festplatten, von denen wir bisher 2 auslesen konnten – und ich hoffe die richtigen beiden.
Eine Festplatte mit mehreren Mikrocode Problemen die ich reparieren konnte. Eine größere Festplatte, bei welcher das Lager nach einem Sturz vom Tisch fest ist und ich jetzt Daten wegen der entstandenen Unwucht des Plattenstapels nur langsam auslesen kann.

Welches Handy benutzen Sie?
Das iPhone S4

Wie entspannen Sie nach der Arbeit/am Wochenende?
Rad fahren, Schwimmen oder Laufen. Für einen guten Wein und ein gutes Essen, egal ob selbst gekocht oder auswärts, lasse ich auch mal das Training ausfallen. Die Gartenarbeit hilft ebenfalls zum Entspannen, darf aber nicht zu lange gehen. Ansonsten ist das iPad mein ständiger Begleiter zuhause.

Wenn Sie kein Datenrettungsingenieur wären, was wären Sie dann am liebsten von Beruf?
Banker

Welches ist Ihr Top-Tipp zur Datenrettung?
Geben sie Ihre defekte Festplatte nur zu Kroll Ontrack.
Ansonsten: die Vermeidung des Datenverlusts. Eine externe Festplatte ist günstig und hilft die Daten dort zu duplizieren, und nicht auszulagern was ich häufig beobachte.