NAS Datenwiederherstellung

Egal, um welche Art des Schadens es sich handelt und vonwelchem Hersteller:
Buffalo, QNAP, Synology und viele mehr

24-h Datenrettungs-Hotline für eine Experten-Beratung und Preiseinschätzung:

0800 10 12 13 14

NAS Datenrettung - Soforthilfe

Rufen Sie unsere kostenlose Hotline unter 0800 10 12 13 14 an. Finden Sie mit uns die schnellste Lösung für Ihre NAS Datenrettung. Wir retten Daten von allen Herstellern, Konfigurationen und Betriebsystemen für Unternehmen und Privatpersonen.

  • Diagnose der Ursache des Datenverlusts und Identifikation möglicher Fehlerpunkte
  • Abgleich Ihrer Hardware, Konfiguration, Virtualisierungs-Software und Backup Prozedur
  • Überprüfen der Möglichkeiten einer Ferndatenrettung (Remote Data Recovery)
  • Erläutern, wie eine Datenrettung in Reinraum und Labor abläuft und was für Ihren speziellen Fall dabei zu beachten ist
Datenrettungs-Anfrage

NAS Data Recovery 
(Buffalo, QNAP, Synology und viele mehr)

Erste Hilfe bei NAS Datenrettung:

Im Falle eines Datenverlusts gilt es immer zuerst: Ruhe zu bewahren. Meist gibt es nur eine Chance, die Daten vollständig wieder herzustellen. Deswegen rufen Sie im Zweifelsfall lieber sofort unsere Experten an. Hier sind einige Tipps, die im Ernstfall hilfreich sind:

  • Bei ungewöhnlichen Geräuschen sollten Sie das System sofort herunterfahren.
  • Überprüfen Sie die Aktualität Ihres Backups, bevor Sie Hard- oder Software austauschen.
  • Markieren Sie die Festplatten, um die Position im Array festzuhalten.
  • Verwenden sie keine Software zur RAID-Wiederherstellung, wenn Verdacht auf einen Hardware-Schaden besteht.
  • Defragmentieren Sie keine möglicherweise beschädigten Festplatten.
  • Führen Sie kein Rebuild und/oder keine Rücksicherung auf das Original-System durch.
0800 88 55 444 Datenrettungs-Anfrage

NAS Daten Wiederherstellung

Die häufigsten Ursachen für Datenverlust auf NAS Systemen:

Überschriebene Storage Konfiguration
Stromunterbrechung,Ausfall
Fehlerhaftes RAID Rebuild
Ausgefallene Festplatten
Gelöschte Snapshots
Korrumpierte Metadaten
Fehler beim Snapshot- und Datenmanagement

Rufen Sie unsere Experten an, wenn Sie NAS Daten verloren haben:

0800 10 12 13 14

NAS Data Recovery im 24-h Service, wenn es schnell gehen muss

 

24-h Notfall

24-48h Stunden

Höchste Priorität für besonders zeitkritische Datenverlust-Fälle. Rund um die Uhr arbeiten unsere Experten an der Wiederherstellung Ihrer Daten.

Express

2-5 Geschäftstage

Schneller Service für Geschäftskritische Daten. Die Wiederherstellung startet sofort nach Erhalt von 08.00 bis 18.00 Uhr - einschließlich Samstags.

Standard

5-7 Geschäftstage

Gewohnt professionelle Wiederherstellung Ihres NAS Netzwerkspeichers zu unseren normalen Geschäftszeiten (9.00 bis 17.00 Uhr).

Zeit ist ein wichtiger Faktor

Gerade wenn es sich um kritische Unternehmensdaten handelt, kann ein Ausfall von NAS Speichersystemen großen finanziellen Schaden anrichten. Unser Experten prüfen immer auch die Möglichkeit einer Ontrack Remote Data Recovery (RDR).  Mit dieser patentierten Technologie werden die Daten – über eine gesicherte Internet-Verbindung – direkt auf Ihrem Server wieder hergestellt. Bei der RDR ist kein Abbau des NAS-Servers und kein Versand notwendig. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang. Dadurch minimieren sie die Ausfallzeit Ihres Systems.

Datenwiederherstellung NAS Speichersysteme

Unsere Experten haben über 25 Jahre Erfahrung in der Datenrettung von NAS-Servern (Network Attached Storage). Mit eigens entwickelten Datenrettungs-Werkzeugen.

Mit eigens entwickelten Datarecovery-Werkzeugen und spezialisierten Techniken stellen unsere Experten Ihre verlorenen Daten auf allen Systemen wieder her. NAS Datenwiederherstellung ist wie die Datenrettung von anderen Serversystemen eine Kernkopmpetenz von uns. Dies gilt für alle Arten von NAS-Server Datenrettung, alle RAID-Level, RAID-Controller, alle Arten von Festplatten (unabhängig ob HDD oder SSD) und egal von welchem Hersteller. Mit vielen Herstellern kooperieren Kroll Ontrack direkt, so zum Beispiel:

  • ACER: Aspire easyStore, Homeserver, Altos easyStore,…
  • Apple Datarecovery für Apple ME177Z/A Airport Time Capsule,…
  • Asustor: AS1002T, AS6104T, AS6202T, AS7008T, AS7012RDX,…
  • Buffalo: Terastation, Cloudstation, Windows Storage Server, Linkstation,…
  • Cisco: Cisco Small Business NSS3000 Series Network Storage System
  • CnMemory: Spaceloop und Exito Server
  • D-Link: ShareCenter oder Cloud Sharecenter
  • Drobo NAS Datarecovery für Drobo 5C, Drobo 5N, Drobo 5D, Drobo B810n,...
  • Freecom: Network Drive oder Silverstore
  • Fujitsu: Celvin NAS QE805, QE705, QR1006, Q703,...
  • Hewlett Packard: HP StoreEasy, HP NAS Home Server, X1400 Storage System, HP Storage Works, STOREONCE Backup System,…
  • Iomega: Storecenter, EZ Media, Backup Center, Lenovo Iomeaga NAS, Lenovo EMC NAS,...
  • Lite-On NAS Datenrettung
  • LevelOne: GNS-2000 oder GNS-4001, FNS5000B,…
  • LaCie: 2big Quadra, 4big Thunderbolt,  5big,...
  • LG: N4B1ND4 oder N4B2N oder N1T1DD1
  • NetApp Clsutered Data ONTAP, Flexarray, FAS Hybrid Storage Array,…
  • Netgear Datarecovery für ReadyNAS, ReadyNAS Deskltop-, ReadyNAS Rackmount- Speichersysteme
  • Promise: VTrack, Smartstor,  Pegasus, Apollo Cloud
  • QNAP Datenrettung für TS-x31P, TS251A, Enterprise ZFS NAS, TS-531X, TES-x85U, TS-x53A,...
  • Seagate: FreeAgent GoFlex, Business Storage Rackmount NAS, BlackArmor NAS, IronWolf

Mehr als 50.000 Kunden und Unternehmen vertrauen auf uns pro Jahr, weltweit

eKomi, die unabhängige Bewertungsplattform, sammelt regelmäßig das Feedback unserer Kunden.

NAS Daten retten - auch von RAID-Arrays

Jeder NAS-Datenverlust hat seine eigene Geschichte, aber es gibt häufig auftretende Szenarien die eine Wiederherstellung eines Netzwerkspeichers nötig machen.

  • Menschliche Fehler: Menschliches Versagen ist leider eine häufige Ursache, wenn NAS/Raid Daten verloren gehen. Datenverlust passiert oft aus Versehen auf Grund von Reformatierung, Reinstallation oder durch ein versehentlich überschriebenes Volume.
     
  • Stromausfall: Ein NAS Netzwerkspeicher kann durch Stromausfall, Spannungs-Schwankungen oder Überspannung korrupt werden. RAID Arrays, die schon länger in Gebrauch sind, sind hierbei besonders gefährdet, da Spannungsschwankungen dafür sorgen können, dass Out-of-Sync Platten nicht wieder in das RAID integriert werden.
     
  • Überhitzung: Überhitzung des Systems durch fehlerhafte Kühlung im Server-Raum oder durch einen falschen Standort im Büro oder zu Hause mit der Folge von Festplattenüberhitzung und –ausfällen
  • Defekte NAS Controller: Defekte Controller oft als Folge von fehlerhaften Reorganisationen bzw. Rebuilds. Fehler in der Firmware oder im Betriebssystem durch überschreiben der Speicherkonfiguration können einen Datenverlust herbeiführen.
     
  • Mechanische Fehler: RAID-Systeme sind dafür gedacht, den Ausfall einer Einzelfestplatte auszugleichen. Sobald ein NAS/Raid im Einsatz ist, bei dem eine Festplatte ausgefallen ist, müssen die übrigen Festplatten den Ausfall kompensieren. Ein weiterer Festplatten-Ausfall kann dadurch begünstigt werden und zu einem Totalausfall führen.
     
  • Naturkatastrophen: Brandschaden, Wasserschaden, Verschmutzung und andere Kontaminierungen können NAS Netzwerkspeicher in Sekundenschnelle zerstören. Der Rebuild eines solchen Systems verlangt dann besondere Kenntnisse und die Möglichkeiten, die Festplatten und Geräte gründlich zu reinigen und zu dekontaminieren. Erst danach können die Daten durch einen logischen Rebuild wiederherstellt werden. Kroll Ontrack verfügt über die technischern Möglichkeiten stark verschmutzte Medien gründlich zu reinigen und erfolgreich wiederherzustellen.