SSD-Daten retten von allen Herstellern und Modellen

Die Datenrettungs-Experten von Kroll Ontrack retten Daten nicht nur bei SSD-Ausfällen, sondern meistern auch die technischen Herausforderungen, die speziell mit der SSD- und Flash-Technologie zusammenhängen.

Intel® PatriotMemory® STEC®
SanDisk® Samsung® PNY Technologies®
Western Digital® Micron® Crucial®
OCZ® Technology Kingston Technology® Transcend®
Toshiba® Seagate® Und viele mehr

Die enge Zusammenarbeit mit SSD-Herstellern und unser weltweit tätiges Forschungs- und Entwicklungsteam ermöglicht es Kroll Ontrack einzigartige Datenrettungs-Lösungen von SSD-Platten für Unternehmen und Privatkunden bereitzustellen.

Falls Sie Ihren SSD Hersteller hier nicht entdecken, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Mitarbeiter.

 

Was ist SSD?

Ein Festplattenspeicher ohne bewegliche Bauteile auf Basis der digitalen Flash-Speicher-Technologie wird SSD genannt. Übersetzt bedeutet Solid State Drive Festzustand-Laufwerk, gebräuchlicher ist der Begriff Halbleiterlaufwerk. Da dieser Speichertyp ohne Mechanik auskommt, ist er schneller und robuster als herkömmliche Hard-Drive-Discs (HDD) – und überdies völlig lautlos. Durch den geringeren Stromverbrauch wird weniger Abwärme produziert, wodurch sich auch die nötige Kühlleistung verringert.

SSD Daten wiederherstellen

Ursachen für verlorene und gelöschte SSD Daten

Solid State Drives gelten als sehr sicher, da Daten auf Flash-Speicherchips und nicht auf magnetischen Bändern oder sich drehenden Platten gespeichert werden. So lassen sich Datenverluste vermeiden, die mit mechanischen Problemen oder Hardware-Schäden zusammenhängen. Verlorene Daten bei SSD-Festplatten entstehen unter anderem durch Beschädigungen der Flash-Chips. Auch eine hohe Anzahl von Schreibvorgängen kann die Haltbarkeit der Speicherzellen beeinträchtigen. Eine Rolle spielt dabei auch die Art der Daten-Speicherung auf den Chips.

Typische Fehler bei SSDs:

  • Ausfall einer elektronischen Komponente: Flash Controller, NAND Speicher Chip oder Versorgungsregler
  • Datenbeschädigung aufgrund von Überspannung oder Stromausfall
  • Ausfall des Steuerungs-Chips
  • Beschädigung der Flash-Zelle
  • Schäden an Verbindungssteckern
  • Schäden an Leiterplatten
  • Korrupte Mapping-Table oder Firmware

Solid State Disk-Speichergeräte sind außerdem anfällig für herkömmliche Datenverluste, die auf Grund von menschlichem Versagen, Computerviren, Naturkatastrophen oder fehlerhafter Software auftreten können.

Die SSD-Datenrettung ist ein komplexer Vorgang, ähnlich wie bei einer RAID-Datenrettung. Da die Daten nicht sequenziell auf den Chips gespeichert werden, müssen die Recovery-Experten die Daten wieder erneut zuordnen. Wir haben Programme für die Datenrekonstruktion entwickelt, mit denen sich SSDs so analysieren, separieren und zusammensetzen lassen, dass wir Ihre Dateien und Daten zuverlässig wiederherstellen können. Hierzu gehören neben der Dekodierung komplexer SSD-Datenstrukturen auch Fehler in Steuerungs-Chips und andere spezifische Probleme von Solid State Drives.

Ihre Anerkennung bedeutet uns mehr als jede Auszeichnung!

Wir könnten es nicht besser sagen. eKomi, die unabhängige Bewertungsplattform, sammelt regelmäßig das Feedback unserer Kunden.


eKomi - The Feedback Company: Perfekter Ablauf, gute Kommunikation, optimales Ergebnis

SSD Datenrettung bei verschlüsselten Platten

Jeder Hersteller von SSD Speichern hat viele verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Verschlüsselungstechniken. Die Erfolgsaussichten für eine Datenrettung lassen sich oft erst nach der Diagnose und Analyse des Datenträgers feststellen. Sollte sich danach herausstellen, dass der Datenträger verschlüsselt ist und eine Datenrettung nicht so einfach möglich ist, kann der Datenträger auch kostenlos wieder an den Kunden zurückgeschickt werden.

Sicherheit ist von besonderer Wichtigkeit für Individuen und Unternehmen. Dies mag ein Grund dafür sein, dass SSD Festplatten entweder Hardware- oder Software-seitig verschlüsselt sind. Bei Kroll Ontrack verwenden wir unseren proprietären “Decryption-On-The-Fly” Prozess, um damit die Zeit, die üblicherweise für die Entschlüsselung und Daten-Wiederherstellung nötig wäre, auf eine Minimum zu reduzieren. Zur Entschlüsselung benötigen wir den User Key, das Passwort oder den Encryption-Software-Schlüssel. Die Kroll Ontrack Ingenieure arbeiten auch mit Chip-Herstellern zusammen, um für eine erfolgreiche Datenrettung mehr Informationen über die spezielle Art der Verschlüsselung zu erhalten.

 

Erste Hilfe bei gelöschten SSD Festplatten!

Bei Datenverlust auf Solid State Drives kontaktieren Sie am besten so schnell wie möglich unsere Experten. Wir beraten Sie ausführlich und finden die beste Datenrettungs-Lösung für Ihre Daten.

0800 10 12 13 14 RDR FAQ

Datenrettungssoftware

Nutzen Sie unsere Datenrettungs-Software, wenn die Platte physikalisch in Ordnung ist. Ontrack EasyRecovery rettet Daten von lokalen/externen Festplatten (HDD/SSD), optischen und digitalen Medien, iPods, Mobiltelefonen, die als Wechselspeicher verwendet werden können, sowie Festplatten-Imagedateien. Testen Sie das Tool kostenlos.

Software-Shop Jetzt testen

Mehr erfahren.

Lesen Sie mehr in unserem Blog

Artikel zum Thema SSD