Ihre Ansprechpartnerin für Deutschland und Österreich

Barbara Fritton
Senior Account Manager Partner
bfritton@krollontrack.de
Hotline 24/7: 0800 10 12 13 14
+49 (0)7031 644 286

Ihr Ansprechpartner für die Schweiz:

Yves Eng
Business Development Manager Switzerland
yves.eng@krollontrack.com
Hotline 24/7: 0800 880 100
+49 079 / 815 61 63

vCard Barbara Fritton, Kroll Ontrack GmbH

Laden Sie sich den Kontakt Ihrer Ansprechpartnerin für Deutschland und Österreich direkt in Ihre Outlook-Kontakte.

vCard Download

vCard Yves Eng, Kroll Ontrack Sagl

Laden Sie sich den Kontakt Ihres Ansprechpartners für die Schweiz (auf deutsch und französisch) direkt in Ihre Outlook-Kontakte.

vCard Download deutsch vCard Download französisch

1. Für wen genau ist das Partner-Programm konzipiert?
Das Programm ist für IT-Dienstleister (mit oder ohne Ladengeschäft) entwickelt worden, die in Kontakt mit Kunden stehen, die einen Datenverlust erlitten haben. Mit diesen Dienstleistern möchten wir gerne eng zusammenarbeiten, sie in Datenrettungsthemen schulen und ihnen Vorteile der Zusammenarbeit mit uns aufzeigen.

2. Welche konkreten Vorteile habe ich, wenn ich Partner werde oder bereits Partner bin?
Sie erweitern Ihr Produktportfolio um die Dienstleistung der professionellen Datenrettung.
Bessere Positionierung gegenüber Ihren Mitbewerbern und erreichen eine stärkere Bindung und Zufriedenheit Ihrer Kunden.
Attraktive Sonderkonditionen: Provisionen auf Datenrettungsdienstleistungen und Nachlässe auf unsere Software-Lösungen
Die Datenträger werden aufgrund des Partner-Priority-Services direkt nach Eintreffen diagnostiziert und bearbeitet.
Marketing-Unterstützung: Online-Banner für Ihre Website, Logos sowie Informationsflyer mit der Möglichkeit, Ihren Firmen-Stempel einzudrucken.
Hilfreiche Checklisten und ein Zertifikat, das Sie als autorisierten Kroll Ontrack Datenrettungs-Partner ausweist.

3. Kann ich auch von mir geöffnete Datenträger an Sie weitergeben?
Ja, aber die Chancen einer Rettung sind bei bereits geöffneten Platten nicht garantiert. Unsachgemäßes Arbeiten an Festplatten, kann einen endgültigen Datenverlust provozieren. Am besten Sie kontaktieren uns immer sofort unter der 0800 10 12 13 14 (DE), 0800 880 100 (CH), 0800 644 150(AT). Bei bereits geöffneten Platten wird zusätzlich zur Diagnose eine Aufwandspauschale von 200 EUR netto berechnet.

4. Wie funktioniert die Abwicklung bei Ihnen im Hause?
Nach Eintreffen des Speichermediums wird dieses im Partner-Priority Service diagnostiziert und bevorzugt bearbeitet. Sie erhalten für Ihren Kunden einen ausführlichen Diagnosebericht – als übersichtliche Online-Liste (Ontrack Verifile). Darin sehen Sie, welche Dateien zu welchem Grad wieder herstellbar sind. Zusätzlich erhalten Sie für Ihren Kunden ein verbindliches Angebot. In diesem Angebot sind bereits Ihre Sonderkonditionen berücksichtigt. Erst danach entscheidet Ihr Kunde, ob die Datenrettung beauftragt wird. Nach der Datenrettung werden die wiederhergestellten Daten auf einer hochwertigen externen Festplatte gespeichert, verschlüsselt und zurückgesendet.

5. Kann ich meinen Kunden auch direkt an Sie weitervermitteln? Bekomme ich dann auch automatisch meine Provision?
Ja. Im Idealfall stellen Sie zuvor den Erstkontakt zu uns her. Anderenfalls sollte Ihr Kunde Sie als vermittelnden Partner gleich zu Anfang nennen, damit wir Ihre Provision vermerken können. Geschieht dies nicht, können wir Ihre Provision nicht garantieren. Der sicherste Weg einer Vermittlung ist das Ausfüllen des entsprechenden Formulars im Ressourcencenter. Wir übernehmen dann die gesamte Abwicklung bis hin zum Rückversand der Daten an Ihren Kunden.

In Fall einer erfolgreichen Vermittlung erhalten Sie im Folgemonat der Beauftragung bzw. Rechnungsbegleichung durch Ihren Kunden einen Auszug per Post über die Höhe Ihrer Provision (Netto-Preis). Über diesen Betrag stellen Sie uns eine Rechnung. Den fälligen Betrag überweisen wir Ihnen nach Eintreffen der Rechnung.

6. Sind Ihre Mitarbeiter dem Datenschutz verpflichtet?
Ja, alle unsere Mitarbeiter sind dem Datenschutz verpflichtet. Es wird mit höchster Sorgfalt und neuesten Technologien gearbeitet. Kroll Ontrack ist bereits seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt tätig.

7. Was zeichnet Sie bei Kroll Ontrack aus im Vergleich zu anderen Datenrettern?
An unseren Labor-Standorten in Böblingen und Zürich/Wallisellen haben wir ideale Bedingungen zum Lösen schwieriger Datenrettungsfälle: Labor und Reinraum Klasse 100 sind in Böblingen vor Ort. Denn nur ein Reinraum gewährt die professionelle Bearbeitung einer Festplatte in einer fast staubfreien Umgebung – es herrschen dieselben Bedingungen wie bei der Herstellung einer Festplatte. Gerne empfangen wir Sie auch persönlich bei uns in Böblingen, damit Sie sich ein Bild von uns als Ihrem Partner machen können.

8. Kann mein Kunde die Festplatte auch selbst in Böblingen (D) oder Wallisellen (CH) abgeben, um die Datenrettung zu beschleunigen?
Ja, das ist möglich.

9. Ich bin bereits Partner bzw. zertifizierte Datenrettungs-Partner. Muss ich mich nun noch etwas tun oder bekomme ich auch so weiterhin meine Provision?
Ihre bisherigen Provisionsansprüche und Ihr Zertifizierungsstatus bestehen natürlich unverändert weiter. Als autorisierter Partner haben Sie die selben Vorteile wie bei der zertifizierten Partnerschaft.


10. Behalten die Gutscheine, die ich bisher erhalten habe ihre Gültigkeit?
Ja, die Gutscheine können weiterhin problemlos eingelöst werden.