Audit

Eine Medien-Inventarisierung kann Licht ins dunkle Tape-Archiv bringen.

Planen Sie eine Konsolidierung oder Migration Ihrer Storage-Umgebung und benötigen zuvor eine gründliche Medien-Inventur? Stehen Sie vor einer großen Menge an archivierten Altdaten und Tape-Libriaries und benötigen einen schnellen Überblick? Die Kroll Ontrack Migrations-Services unterstützt Sie bei der effizienten Katalogisierung Ihrer Tape-Medien.

Mehr Information

Katalogisierung

Haben Sie die Übersicht über die Daten in Ihren Tape-Archive?

Lagern auch in Ihrem Langzeitarchiv große Mengen an historischen Daten in proprietären Datenformaten auf schwer zugänglichen Bändern? Benötigen Sie eine umfassende und genaue Übersicht über deren Inhalte? Kroll Ontrack bietet Ihnen die Indizierung, Katalogisierung und Kategorisierung Ihrer Speichermedien. Jede einzelne Datei auf jedem einzelnen Tape wird ausgelesen und katalogisiert, ohne sie aufwändig zurücksichern zu müssen. Sie erhalten von uns eine präzise Auflistung, welche Dateninhalte sich auf welchem Band befinden.

Mehr Information Ontrack DataAdvisor

Ontrack DataAdvisor

Der Ontrack DataAdvisor ist die Komplett-Lösung für eine zeit- und kosteneffektive Lösung zur Verwalten Ihrer archivierten Backup-Magnetbänder.

DataAdvisor fasst archivierte Backup-Verzeichnisse aus verschiedenen Systemen und Medien zu einem einzigen Bestandsverzeichnis zusammen. Ihre Verzeichnisse werden von Kroll Ontrack erstellt oder eingegeben und dann in den DataAdvisor aufgenommen. Mit DataAdvisor wissen Sie genau, welche Daten in Ihrem Unternehmen existieren und wo sie sich befinden. So können Sie fundiert entscheiden, welche Daten Sie wiederherstellen und migrieren müssen.

Mehr Information

Content Migration

Migrationsprojekte bergen häufig unerwartete Tücken, wie schlecht gekennzeichnete Tape-Bestände oder unbekannte Datenformate. Kroll Ontrack berät Ihr Unternehmen deshalb vor einer Datenmigration ausführlich. Ob Sie planen das Tape-Format upzugraden oder nicht mehr im Besitz der benötigten Hard- oder Software sind, wir unterstützen Sie bei komplexen Datenmigrations-Prozessen und helfen Ihnen dabei Zeit, Kosten und Ressourcen zu minimieren.

Content Migration >>

Tape Datenrettung

Das Datenwachstum in Unternehmen ist immens und stellt eine enorme Belastung für Datenarchivierungssysteme dar. Hinzu kommt die Vielfalt der Speicherplattformen, die viele IT-Abteilungen bei Firmenübernahmen (M&A) oder bei der Zusammenlegung von Geschäftsbereichen übernommen haben. Vor diesem Hintergrund ist es nicht immer einfach, dafür zu sorgen, den Zugriff auf alle Daten aus den unterschiedlichsten Quell-Systemen sicherzustellen. Oftmals haben IT-Manager nicht die Zeit um die Daten richtig zu prüfen und eine lückenlose Verfügbarkeit zu gewährleisten. Unsere Methoden zur Tape Recovery lesen auch beschädigte Tapes wieder aus und unterstützen Sie bei der Wiederherstllung Ihrer wertvollen Informationen.

Tape Recovery >>

Datenrettung defekter Tape-Medien

Auch wenn Ihre Band-Archive veraltet und eventuell auch schon beschädigt sind, Kroll Ontrack stellt Ihre Daten wieder her. Egal ob es sich dabei um überschriebene Tapes (inklusive DLT), gelöschte oder teilweise überschriebene Daten auf LTO (Ultrium)-Bandmedien, zerrissene oder verbrannte Tapes, durch Chemikalien oder Rauch beschädigte Magnet-Speicherbänder, Softwareprobleme oder Backup-Ausfälle, Wasserschaden, absichtliche oder versehentliche physische Magnetband-Beschädigungen handelt.

Sichere Tape Datenlöschung

Auch auf ausrangierten Backup-Bändern lagern Daten, die nicht für fremde Augen bestimmt sind. Gehen Unternehmen zu sorglos mit diesen vertraulichen Informationen um, können Informationen an die Öffentlichkeit gelangen und missbraucht werden. In diesem Fall drohen Unternehmen finanzielle Einbußen, rechtliche Strafen und ein empfindlicher Vertrauensverlust seitens der Kunden und Mitarbeiter. Der Kroll Ontrack Service zur Entsorgung von Backup- und Tape-Medien löscht alle sensiblen Daten unwiederbringlich von Ihren ausrangierten Medien und vernichtet für Sie die Datenträger restlos – zuverlässig, sicher und effizient und mit Lösch-Zertifikat.

Tape-Löschung >>

Datenmigration außer der Reihe

Größere Veränderungen erfordern oft eine Datenmigration außer der Reihe – und machen diese schnell zur Zeit- und Kostenfalle. Lässt sich die Migration nicht mehr mit Bordmitteln der IT-Abteilung bewältigen, unterstützt Kroll Ontrack Sie mit seinen Services für Daten-Migration und die Konvertierung von Dateien. Zum Beispiel in folgenden Fällen:

Umfassende Soft- und Hardware-Upgrades

Wenn durch eine Datenmigration Lösung, Sicherheit, Performance, Datenschutz oder laufende Kosten optimiert werden sollen, ist es häufig mit Standard-Upgrades nicht getan. Unternehmensdaten konsistent und vollständig auf die neue Plattform zu übertragen, wird zur Herausforderung, wenn Sie:

  • Einen Systemwechsel planen und Altsysteme ablösen wollen
  • Eine neue Standard-Konfiguration wie Microsoft Exchange oder SharePoint einführen
  • Ein neues Backup- und Archivsystem einrichten
  • Eine virtuelle Infrastruktur aufbauen, zum Beispiel auf Basis von VMware
  • Datenmigration bei SAP Systemen

IT-Konsolidierung

In Konsolidierungsprojekten gilt es, Daten von verschiedenen Plattformen auf ein neues zentrales System zu migrieren, zum Beispiel wenn Sie:

  • Storage-Systeme konsolidieren, um Speicherplatz zu sparen und laufende Kosten zu verringern
  • Effizientere Tape-Laufwerke einsetzen wollen und ihre Daten auf neue Medien übertragen
  • Archivierte Legacy-Daten konsolidieren

Unternehmensübernahmen

Ihr Unternehmen fusioniert mit einem anderen oder übernimmt eine andere Firma? Dann müssen Sie zwei unterschiedliche Systemlandschaften zusammenbringen und dafür sorgen, dass Dateien und beider Unternehmensteile einheitlich zur Verfügung stehen.

Datenmigration & Compliance

Finanz- und steuerrelevante Daten müssen über längere Zeiträume archiviert und immer wieder auf aktuell lesbare Formate übertragen werden.

  • Wichtige Geschäftsdaten oder gesetzlich vorgeschriebene Daten auf veralteten Medienformaten vorliegen
  • Wichtige Unternehmensinformationen in ein Datenarchiv übertragen werden sollen
  • Daten am Ende der Lebenszeit von Altsystemen archiviert werden sollen