Daten sind das Herzstück eines jeden Unternehmens

Kroll Ontrack macht Daten wieder verfügbar.

Die Wiederherstellung von Daten ist eine Kernkompetenz von Kroll Ontrack. Bereits 1988 fand die erste Datenrettung auf einem Novell-System statt. Als Technologieführer sind die Experten in der Lage, Daten von fast allen Speichermedien und Betriebssystemen wieder zugänglich zu machen. Die Datenrettungsingenieure verfügen über umfassende Kenntnisse der Speicherorganisationen in den verschiedensten Umgebungen. Angesichts der fortschreitenden technologischen Entwicklung, der neuen Betriebssysteme und Datenträger sowie den unterschiedlichsten Ursachen eines Datenverlusts stellt jeder Einzelfall eine neue Herausforderung dar.

Weltweit kann Kroll Ontrack auf die branchenweit größte Erfahrung (mehr als 30 Jahre) und auf jährlich mehr als 50.000 erfolgreiche Datenrettungen verweisen. Je nach Kundenbedürfnis und Anforderung bietet Kroll Ontrack mehrere Servicevarianten und individuelle Lösungen an.

Datenrettungs-Services

Die Wiederherstellung von Daten ist eine Kernkompetenz von Kroll Ontrack. Bereits 1988 fand die erste Datenrettung auf einem Novell-System statt. Als Technologieführer sind die Experten in der Lage, Daten von fast allen Speichermedien und Betriebssystemen wieder zugänglich zu machen. Die Datenrettungsingenieure verfügen über umfassende Kenntnisse der Speicherorganisationen in den verschiedensten Umgebungen. Angesichts der fortschreitenden technologischen Entwicklung, der neuen Betriebssysteme und Datenträger sowie den unterschiedlichsten Ursachen eines Datenverlusts stellt jeder Einzelfall eine neue Herausforderung dar. Auch bei der professionellen Datenrettung in Labor und Reinraum gibt es zudem meist nur einen Versuch, die Daten wieder herzustellen. Datenrettung ist nur begrenzt automatisierbar und erfordert fallspezifische Lösungen, die Grundlagenentwicklung bei neuen Technologien sowie die Entwicklung neuer Tools. Kroll Ontrack unterstützt unter anderem auch die Datenrettung für Datenbanken, wie beispielsweise Oracle, SQL oder SharePoint und in virtuellen Umgebungen. Weltweit kann Kroll Ontrack auf die branchenweit größte Erfahrung und auf jährlich mehr als 50.000 erfolgreiche Datenrettungen verweisen. Je nach Kundenbedürfnis und Anforderung bietet Kroll Ontrack mehrere Servicevarianten und individuelle Lösungen an.

Computer-Forensik

Die Wiederherstellung und Sicherung zum Beispiel von gelöschten Daten, die Recherche und Analyse von Indizien, die in digitaler Form vorliegen sowie ihre gerichtsfeste Dokumentation ist Fokus der Computer-Forensik. Da Arbeitsabläufe heute meist elektronisch erfolgen, ist die Computer-Forensik inzwischen eines der wichtigsten Beweisermittlungsinstrumente. Die digitale Spurensuche bietet eine gerichtsverwertbare Analyse für alle Arten von Informationen und Dokumenten, die auf unterschiedliche Art digital erstellt wurden.

Datenverfügbarkeit und Backup-Management

Unternehmen müssen häufig auf Informationen in verschiedenen Speicherumgebungen zurückgreifen. Etwa beim Zugriff auf ältere Daten, bei der Einspeisung neuer fremder Speichersysteme nach Unternehmensübernahmen oder um rechtliche Anforderungen im Bereich Compliance erfüllen zu können. Die mit der Zeit gewachsene Vielfalt der Speichertechnologien macht diese Aufgabe immer schwieriger. Dank umfassender Kenntnisse der verschiedenen Speichermedien, Betriebssysteme und damit einhergehender Speicherorganisationen können die Experten von Kroll Ontrack Datenbestände aus oft heterogenen Systemumgebungen schnell auf neue Speichermedien konvertieren. Im Anschluss bietet Kroll Ontrack hier zudem umfassende Folgedienste für ein intelligentes Backup- und Datenmanagement an.

Daten endgültig löschen

Das sichere Löschen sensibler unternehmensinterner Informationen gewinnt im Hinblick der Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und Gesetzen stetig an Bedeutung. Die Verfügbarkeit von Daten ist genauso entscheidend, wie nicht mehr benötigte Informationen endgültig zu vernichten und somit unbefugten Zugriff zu verhindern. Für die unterschiedlichen Ansprüche von Behörden und Unternehmen bietet Kroll Ontrack die Möglichkeiten der Datenlöschung per Hardware, Software oder als individuellen Service im Labor.

Geschichte

Das Jahr 1985 markiert die Geburtsstunde von Kroll Ontrack. Sie ist eng verbunden mit der Entwicklung der Software Disk Manager®, welche die Festplatteninstallation auf Computern wesentlich vereinfachte. Mit weltweit über 150 Millionen verkauften Exemplaren ist Disk Manager noch heute ein Verkaufsschlager. Seitdem befindet sich das Unternehmen in kontinuierlichem Wachstum.

Das Unternehmen hat zahlreiche Tools und Techniken entwickelt, die in der Branche richtungsweisend sind. Die Erfahrung und der Ruf des Unternehmens hinsichtlich der Rettung gelöschter Daten nahmen von Jahr zu Jahr zu. Da gleichzeitig die Anforderungen an die Überwachungskette immer strenger wurden, wendeten sich vermehrt Anwaltskanzleien und Behörden an Kroll Ontrack. Da elektronische Dokumente nach und nach Papier ersetzten und Unternehmen effektive Methoden zum Erfassen, Analysieren, Filtern, Verarbeiten und Überprüfen von Dokumenten für Gerichtsverfahren und Ermittlungen genauso wie für die Einhaltung rechtlicher Vorschriften benötigten, entstanden die Geschäftsbereiche Computer-Forensik und Ediscovery. In einer Umfrage wurde Kroll Ontrack mehrmals hintereinander als meistgenutzter Anbieter von Ediscovery-Lösungen ausgezeichnet. Unser Unternehmen gilt als führend auf dem Gebiet von Technologien und Dienstleistungen für rechtliche Angelegenheiten.