17 April 2002

CHG-MERIDIAN und Ontrack löschen sensible Unternehmensdaten von Festplatten

Der Recycling-Spezialist für PCs arbeitet mit dem Ontrack-Tool DataEraser

Böblingen, April 2002. Das Brokerage und Logistikzentrum der CHG-MERIDIAN Deutsche Computer Leasing AG in Mörfelden hat sich auf professionelles Recycling von DV-Geräten, wie z.B. PCs und Notebooks, spezialisiert. Das IT-Leasing Unter-nehmen nimmt große Mengen von PCs zurück, die entweder entsorgt oder als Ge-brauchtware erneut veräußert werden sollen. CHG-MERIDIAN bietet so großen, namhaften Unternehmen einen zeit- und geldsparenden Recyclingservice an. Kern-stück des Recycling-Vorgangs ist hierbei das Löschen unternehmenswichtiger Daten von der Festplatte. Dies geschieht mit dem DataEraser - einem Tool aus dem Hause des Böblinger Datenrettungsspezialisten Ontrack Data Recovery GmbH - mit dem alle auf einer Festplatte vorhandenen Daten unwiederbringlich gelöscht werden.

"Das zuverlässige und sichere Datenvernichten ist das Herzstück unseres Services, da die von uns betreuten Unternehmen sicher gehen wollen, dass ihre sensiblen und wichtigen Unternehmensdaten nicht in fremde Hände geraten. In diesem Bereich ha-ben wir in Ontrack einen optimalen Partner gewonnen", freut sich Alfred Korbmacher, Leiter des Brokerage und Logistikzentrums der CHG-MERIDIAN, über die gute Zu-sammenarbeit beider Unternehmen.
Der gesamte Recycling-Prozeß der CHG-MERIDIAN ist vom TÜV Bayern zertifiziert - von der Abholung der PCs in verschließbaren Containern bis hin zur endgültigen Da-tenlöschung.

Bei der besonders heiklen Aufgabe des Datenlöschens arbeitet die CHG-MERIDIAN mit dem DataEraser der Ontrack Data Recovery GmbH:
"Daten sind nach dem Löschen oder Formatieren nicht wirklich weg, sondern bleiben weiterhin auf der Festplatte erhalten. Bei Löschvorgängen wird nur das Verzeichnis gelöscht, nicht jedoch die Daten", erklärt Peter Böhret, Geschäftsführer der Ontrack Data Recovery GmbH. "Vielen Unternehmen und auch privaten PC-Anwendern ist dies allerdings nicht bewusst - diese Erfahrung haben wir aus unseren Datenrettungs-services gewonnen."

Mit dem DataEraser, der nach den Richtlinien des DoD (Department of Defence, USA) und des BSI (Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik) entwickelt wurde, können moderne IDE- und SCSI-Festplatten so gelöscht werden, dass eine Wiederherstellung der Daten auch mit sehr hohem Aufwand nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich ist. Der DataEraser überschreibt die Festplatte bis zu 99 Mal mit frei wählbarem Muster und löscht somit alle vorhandenen Daten unwieder-bringlich. Die Festplatte bleibt dabei physikalisch unbeeinträchtigt und kann anschlie-ßend wieder optimal genutzt werden. Darüber hinaus erstellt der DataEraser automatisch einen Bericht über die Datenlöschung, der 3 Jahre bei CHG aufbewahrt wird und als Nachweis dient.

Kurzporträt CHG-MERIDIAN Deutsche Computer Leasing AG

Die CHG-MERIDIAN Deutsche Computer Leasing AG, 1979 gegründet, ist eines der führen-den hersteller- und bankenunabhängigen Leasing-Unternehmen in Europa im Bereich Infor-mationstechnologie (IT). Das Unternehmen bietet flexible, auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Nutzungskonzepte für IT-Equipment und Software an. Neben der Finanzie-rung und umfangreichen Serviceangeboten, gehört auch die Nachvermarktung gebrauchter IT-Hard- und Software zu den Dienstleistungen des Unternehmens. Neben dem Firmensitz in Berg/Ravensburg unterhält die Gesellschaft Vertriebsniederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Kronberg, München sowie ein Brokerage und Logistikzentrum in Mörfelden/Frankfurt. Aus-landniederlassungen befinden sich in England, Irland, Frankreich, Holland, Belgien und Öster-reich. Die Gesellschaft beschäftigt europaweit derzeit 220 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter:
www.chg-meridian.de
E-mail: info@chg-meridian.de

Kurzporträt Ontrack Data Recovery GmbH

Ontrack mit dem internationalen Headquarter in Minneapolis ist ein führender Anbieter von Software und Services im Bereich Datenverfügbarkeit und Datenrettung und bietet seinen Kunden Lösungen zum Schutz, Backup und Wiederherstellen von wertvollen Daten und setzt dabei hunderte selbst entwickelter Werkzeuge und Methoden ein. So ist Ontrack in der Lage, verschwundene und beschädigte Daten zu retten - ganz gleich, welches Betriebssystem und welcher Datenspeicher verwendet wurden. Die Datenrettung kann vom Kunden selbst durch-geführt werden oder ferngesteuert von Ontrack per Modem oder über das Internet oder in den Ontrack-Laboren.
Ontrack bietet eine Serie ausgezeichneter Software-Werkzeuge an, die einerseits möglichem Datenverlust vorbeugen und andererseits den Umgang mit PCs unter einem Windows-Betriebssystem vereinfachen - z.B. ZipMagic 4.0, Fix-It Utilities 4.0, SystemSuite 4.0 und In-ternet Cleanup 2.0.
Ontrack hat in Deutschland seit 1996 seinen Firmensitz in Böblingen und beschäftigt zurzeit rund 35 Mitarbeiter.

Webadressen:
www.ontrack.de
www.ontrack.com

Kontakt:

Barbara Fritton Torsten Kieslich
Supervisor Marketing Project Management Ina Brendt
Ontrack Data Recovery GmbH Trimedia Communications Deutschland GmbH
   
Hanns-Klemm-Straße 5 Lindemannstraße 75
71034 Böblingen 40237 Düsseldorf
07031/644-289 (Tel.) 0211/96485-42/-60 (Tel.)
07031/644-100 (Fax) 0211/96485-45 (Fax)
E-Mail: bfritton@ontrack.de E-Mail: torstenkieslich@dus.trimedia.de
  E-Mail: inabrendt@dus.trimedia.de