12 April 2001

Ontrack: Positive Jahresergebnisse auf nationaler und internationaler Ebene

Hohe Umsatzzuwächse in allen Geschäftsbereichen

Böblingen, 12. April 2001. Die Böblinger Ontrack Data Recovery zieht eine positive Jahresbilanz: Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen, das in den drei Kernbereichen Datenrettung, Netzwerk-Backup und PC-Utilities tätig ist, erstmalig einen Jahresumsatz im zweistelligen Millionenbereich. Dies bedeutet einen Steigerung von 49 Prozent gegenüber 1999.

Einen ähnlich positiven Trend spiegeln die kürzlich veröffentlichten Zahlen der Ontrack Data International Inc. mit Hauptsitz in Minneapolis/USA wieder: Hier konnte im vergangenen Jahr ein Gesamtumsatz von 52,9 Millionen US$ erzielt werden, was einem Wachstum von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn betrug im vergangen Jahr 5,0 Millionen US$ - verglichen mit 4,7 Millionen US$ in 1999.

"Wir sind mit der Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr äußerst zufrieden", sagt Peter Böhret, Geschäftsführer der Ontrack Data Recovery GmbH. "Besonders erfreulich ist, dass wir im Bereich Datenrettung hohe Zuwächse verzeichnen konnten. Besonders unser Ferndatenrettungs-Service Remote Data Recovery konnte sich gut etablieren und wurde von den Kunden viel häufiger in Anspruch genommen als im Vorjahr. Aber auch die Umsätze in den Bereichen Utilities und Backup-Systeme haben sich positiv entwickelt."

Im vergangenen Jahr machte der Bereich Datenrettung, mit dem Ontrack 1996 in den deutschen Markt einstieg, etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Die PC-Utilities mit den Zugpferden ZipMagic, Fix-It Utilities und SystemSuite trugen 25 Prozent zum Gesamtumsatz bei und weitere 25 Prozent konnten bereits mit dem Newcomer RapidRecall generiert werden. Gerade in den Bereichen PC-Utilities und Datenrettung sind dabei deutliche Synergien zu spüren: "Viele Utilitiy-Kunden kaufen unsere Produkte, weil sie den Namen Ontrack schon von der Datenrettung her kennen. Und umgekehrt sind viele Kunden durch die Utilities erst darauf aufmerksam geworden, dass Ontrack auch als Datenretter tätig ist," berichtet Peter Böhret.

Für das laufende Geschäftsjahr peilt Ontrack laut Böhret eine erneute Umsatzsteigerung von 40 Prozent an. Insbesondere die Aktivitäten auf dem Markt für Backup-Systeme sollen verstärkt werden: "Für das weitere Wachstum setzen wir vor allem auf unsere Backup-Lösung RapidRecall, da wir in diesem Bereich noch ein relativ neuer Player im Markt sind und uns gerade erst etabliert haben. Mit RapidRecall werden wir in zwei Jahren voraussichtlich über 30% unseres Umsatzes generieren. Aber auch im Utility-Bereich gibt es noch eine Menge Potenzial."

Kurzporträt Ontrack Data Recovery GmbH

Ontrack mit dem internationalen Headquarter in Minneapolis ist ein führender Anbieter von Software und Services im Bereich Datenverfügbarkeit und Datenrettung und bietet seinen Kunden Lösungen zum Schutz, Backup und Wiederherstellen von wertvollen Daten und setzt dabei hunderte selbst entwickelter Werkzeuge und Methoden ein. So ist Ontrack in der Lage, verschwundene und beschädigte Daten zu retten - ganz gleich, welches Betriebssystem und welcher Datenspeicher verwendet wurden. Die Datenrettung kann vom Kunden selbst durchgeführt werden oder ferngesteuert von Ontrack per Modem oder über das Internet oder in den Ontrack-Laboren. Seit der Übernahme von Mijenix Mitte 1999 bietet Ontrack eine Serie ausgezeichneter Software-Werkzeuge an, die einerseits möglichem Datenverlust vorbeugen und andererseits den Umgang mit PCs unter einem Windows-Betriebssystem vereinfachen - z.B. ZipMagic 4.0, Fix-It Utilities 3.0 und SystemSuite 3.0. Ontrack hat in Deutschland seit 1996 seinen Firmensitz in Böblingen und beschäftigt zurzeit rund 30 Mitarbeiter.

Webadressen:
www.ontrack.de
www.ontrack.com

Kontakt:
Barbara Sterr
Marketing Project Manager
Ontrack Data Recovery GmbH
Hanns-Klemm-Straße 5
71034 Böblingen
07031/644-289 (Tel.)
07031/644-100 (Fax)
E-Mail: bsterr@ontrack.de

Torsten Kieslich
Julia Schweineberg
Trimedia Communications
Deutschland GmbH
Lindemannstraße 75
40237 Düsseldorf
0211/96485-42/-60 (Tel.)
0211/96485-45 (Fax)
E-Mail: torstenkieslich@dus.trimedia.de
juliaschweineberg@dus.trimedia.de