27 April 2005

Perfekte Mailbox-Recovery: Ontrack PowerControls 3.10 ab sofort verfügbar

Neue Version des bewährten Datenrettungs-Tools von Kroll Ontrack überzeugt mit erweiterten Suchfunktionen und noch breiterer Unterstützung von E-Mail-Systemen

Böblingen, 27. April 2005 - Kroll Ontrack, Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Mailbox-Recovery Software und Computer Forensik, macht die Rettung von E-Mail-Informationen noch effizienter und zuverlässiger. Das aktuelle Release des bewährten Recovery-Tools Ontrack PowerControls 3.10 wartet mit erweiterten Suchfunktionen auf und unterstützt auch das Backup-Format von HP OpenView Data Protector. Diese zusätzlichen Leistungsmerkmale versetzen Microsoft®-Exchange-Administratoren in die Lage, künftig noch mehr Produktivität zu entfalten und die Mailbox-Wiederherstellung gezielt zu beschleunigen.

"Der E-Mail-Verkehr nimmt weiterhin ungebremst zu - und damit auch die Menge unternehmenskritischer Informationen, die sich in ihm wiederfinden. Zudem drängen neue Gesetzesregeln auf stabilere Verfahren zur Datensicherung. Vor diesem Hintergrund suchen viele Administratoren von Speichersystemen derzeit händeringend nach verbesserten Lösungen, mit denen sich riesige Volumina an Mail-Daten kontrolliert verwalten lassen", betont Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack und ergänzt: "Aktuelle Speicherverfahren klassifizieren Daten gezielt, entsprechend deren Wert für den Geschäftserfolg. Das erfordert bequeme Methoden, die eine schnelle Suche in E-Mail-Archiven ermöglichen. Das aktuelle Release 3.10 von Ontrack PowerControls versetzt Administratoren in die Lage, in den Festplatten- oder Bandspeicher-Backups ihrer Exchange-Server umgehend die benötigten Objekte zu finden - ganz gleich, in welcher Umgebung sie auch derzeit arbeiten." Im Rahmen unabhängiger Tests wurde PowerControls bereits erfolgreich für den Einsatz mit Microsoft Windows XP validiert. Die Lösung dient IT-Organisationen dazu, Mailbox-Daten einzelner Anwender ebenso wie Informationen auf Nachrichtenebene direkt, schnell und einfach aus vollständigen Backups, deaktivierten Datenbanken im .edb-Format oder Dateien des Exchange Information Store herauszusuchen, zu kopieren und wiederherzustellen.

Neuer ExtractWizard-Agent für HP OpenView Storage Data Protector
In Version 3.10 unterstützt Ontrack PowerControls über ExtractWizard-Agenten nun auch die Datensicherungs-Formate von HP OpenView Storage Data Protector 4.0, 4.1, 5.0 und 5.1. Auf diese Weise können auch Anwender der im Markt verbreiteten E-Mail-Backup-Lösung von Hewlett-Packard Daten des Microsoft Exchange Server Information Store von Festplatten oder Bandspeichern unmittelbar auf Rechnern und Festplatten oder in Dateiordnern wiederherzustellen. Mit dem schnellsten Verfahren für die Wiederherstellung von Nachrichten ebnet Ontrack PowerControls allen Anwendern des HP Data Protector zudem einen sehr einfachen Weg, neue gesetzliche Vorgaben für die Speicherung von Geschäftsinformationen einzuhalten. Insgesamt deckt das Tool von Kroll Ontrack bereits sieben unterschiedliche Backup-Formate ab. Neben dem HP Data Protector unterstützt die Software auch Microsoft® NT Backup, Veritas BackupExecTM, Legato NetWorker®, Computer Associates® Bright StorTM ArcServe®, Veritas NetBackupTM und IBM® Tivoli®.

Erweitere Suchoptionen
Ontrack PowerControls 3.10 bietet eine neue Suchfunktion, die unmittelbar eine Vielzahl unterschiedlicher Informationsquellen einbezieht. Anwender haben die Möglichkeit, diverse Datenbanken oder eine beliebige Kombination aus Mailboxen und Ordnern zu bestimmen, die durchsucht werden sollen. Als äußerst hilfreich bei der Recherche in alten und großen Mailsystemen erweist sich zudem die neue Option, sich auf einen Blick einen Prüfpfad darstellen zu lassen. Diese Anzeige aller Datenquellen macht es besonders einfach, die zu durchsuchenden Mailboxen und Ordner auszuwählen - unabhängig vom jeweiligen Speicherort.

Zusätzliche Leseverfahren für Backups
Ontrack PowerControls 3.10 arbeitet direkt mit der jeweils eingesetzten Backup-Software zusammen. So können auch die aktuellen Online-Sicherungen von Microsoft Exchange deutlich schneller lokalisiert, aufgerufen und extrahiert werden. Auch Tape-Libraries werden nun unterstützt. Die ExtractWizard-Technologie von Kroll Ontrack ermöglicht aber auch weiterhin, ausgewählte Backups auf Festplatte oder Bandspeicher auch ohne Rückgriff auf die betreffende Sicherungs-Software unmittelbar und vollständig zu lesen. So passt sich Ontrack PowerControls ExtractWizard nahtlos an die bestehe Backup-Architektur an und gibt Anwendern alles in die Hand, um auch aktuelle E-Mail-Nachrichten rasch und effizient aus den jüngsten Datensicherungen in die bestehenden Archive zu übertragen.

Preise und VerfügbarkeitKroll Ontrack stellt Ontrack PowerControls 3.10 in verschiedenen Editionen bereit. Die Preise für die Software beginnen bei 995 Euro zzgl MwSt. für eine 100-Mailbox-Lizenz. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter der Rufnummer 07031/ 644-0 oder im Internet unter www.ontrack.de.


Kroll Ontrack GmbH
Kroll Ontrack mit Sitz in Böblingen ist ein Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik (elektronische Beweissicherung). Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der amerikanischen Kroll Inc., die 2004 von Marsh & Mc Lennan Companies Inc. akquiriert wurde, einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen.

Die speziell geschulten Experten von Kroll Ontrack machen logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf allen Speichermedien durch die Bearbeitung in Labor und Reinraum wieder verfügbar. Die Daten werden mit eigens entwickelten Tools ausgelesen und anschließend auf einem beliebigen Medium gesichert. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate sowie auf weltweit über 100.000 Kundenanfragen pro Jahr verweisen. Über 100 Ingenieure von Kroll Ontrack arbeiten zudem an der Weiterentwicklung der Tools und Softwareprodukte. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung.

Kroll Ontrack ist auch im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) tätig. Dazu zählt neben der Sicherstellung von Indizien auch die genaue Protokollierung aller durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten. Die Forensik-Experten von Kroll Ontrack rekonstruieren alle Eingriffe in die Unternehmensdaten und tragen so zur Schadensminimierung bei.

Zudem bietet Kroll Ontrack eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an. Ontrack EasyRecoveryTM stellt gelöschte oder korrupte Daten wieder her. Ontrack PowerControlsTM extrahiert Microsoft® Exchange Mailboxen oder einzelne Inhalte schnell und einfach direkt aus dem .edb-File ohne Aufsetzen eines parallelen Exchange Servers. Ontrack DataEraserTM garantiert eine sichere Datenlöschung.

Niederlassungen befinden sich in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen, Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien.

Webadressen:
www.ontrack.de
www.krollontrack.de


Kontakt

Stephanie Hennig
Marketing Project Manager
Kroll Ontrack GmbH
+49 (0)7031/644-289 (Tel)
+49 (0)7031/644-100 (Fax)
E-Mail: shennig@krollontrack.de

Petra Pflüger
Harvard Public Relations
Westendstraße 193-195
D-80686 München
Tel: +49 (0)89 53 29 57-36
Fax: +49 (0)89 53 29 57-888
E-Mail: petra.pflueger@harvard.de