2 Juni 2005

Kroll Ontrack stellt erweiterte Diagnose vor

Ausführlicher Überblick über die wiederherstellbaren Daten zum günstigen

Böblingen, 02. Juni 2005 - Kroll Ontrack, Anbieter von Services undSoftware in den Bereichen Datenrettung, Mailbox-Recovery Softwareund Computer Forensik, stellt mit der erweiterten Diagnose einenumfassenden Service für die Schadensanalyse im Fall einesunvorhergesehenen Datenverlusts vor. Ist beispielsweise eineFestplatte mit wichtigen privaten oder geschäftlichen Daten defekt,wissen viele Anwender häufig keinen Rat. Weiterhin herrscht teilweisedie Meinung vor, dass Spezialfirmen zur Datenrettung nicht bezahlbarsind. Um im ersten Schritt den betroffenen Anwendern einen Überblicküber die Situation zu geben, hat Kroll Ontrack jetzt einen Festpreis von90 Euro für die gesamte Abwicklung vom Transport bis hin zurvollständigen Analyse eingeführt.

Im Rahmen der erweiterten Diagnose stehen folgende Einzelleistungen zur Verfügung, die eine Entscheidungsfindung für den Datenrettungsauftrag erleichtern sollen:
  • Kompetente Erstberatung und Schadenseinschätzung am Telefon
  • Abhol-Service bei Adresse des Anrufers
  • Auslesen des Mediums und Evaluierung des Schadens
  • Austausch von Teilen, falls zum Auslesen der Daten erforderlich: BeschädigteLaufwerke aller Hersteller werden durch die Ersatzteile aus dem Fundus desKroll-Ontrack-eigenen Labors ersetzt. Defekte Komponenten werdenausgetauscht
  • Komplettes Verzeichnis aller wiederherstellbaren Dateien und eine Aussageüber deren Qualität
  • Verbindliches Angebot für die Datenrettung zum Festpreis durch KrollOntrack
  • Garantieanspruch bleibt bei Öffnen der Festplatte durch Abkommen mit allengängigen Festplattenherstellern erhalten
  • Rücksendung des Originalmediums

Mit dieser für den Kunden unverbindlichen Vorab-Analyse zum garantierten Festpreis gehen dieInteressenten keinerlei Risiko ein. Das Dateienverzeichnis zeigt dem Kunden auf einem Blick, welcheseiner Daten noch zu retten sind. Zudem erfährt er auch, eine Aussage über deren Qualität. So kanner nun sofort einschätzen, ob sich ein Datenrettungsauftrag lohnt oder nicht.

Dabei hilft das ausführliche Dateiverzeichnis. Mit diesem ist ein Einblick über vielleicht inVergessenheit geratene Dateien möglich. Die Wertschätzung von Daten differiert nämlich im Einzelfallvon Anwender zu Anwender erheblich. Vielen sind die Urlaubsbilder ebenso wichtig wie geschäftlicheDaten oder Adressen. Damit bietet Kroll Ontrack seinen potentiellen Kunden die Möglichkeit, zubewerten, ob die Datenrettung ihr Geld wert ist. So bekommt im Falle des Datenverlusts mit dererweiterten Diagnose jeder eine reelle Chance auf seine Datenrettung ohne eine drohendeunerwartete Kostenexplosion.


Kroll Ontrack GmbH
Kroll Ontrack mit Sitz in Böblingen ist ein Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik (elektronische Beweissicherung). Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der amerikanischen Kroll Inc., die 2004 von Marsh & Mc Lennan Companies Inc. akquiriert wurde, einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen.

Die speziell geschulten Experten von Kroll Ontrack machen logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf allen Speichermedien durch die Bearbeitung in Labor und Reinraum wieder verfügbar. Die Daten werden mit eigens entwickelten Tools ausgelesen und anschließend auf einem beliebigen Medium gesichert. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate sowie auf weltweit über 100.000 Kundenanfragen pro Jahr verweisen. Über 100 Ingenieure von Kroll Ontrack arbeiten zudem an der Weiterentwicklung der Tools und Softwareprodukte. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung.

Kroll Ontrack ist auch im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) tätig. Dazu zählt neben der Sicherstellung von Indizien auch die genaue Protokollierung aller durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten. Die Forensik-Experten von Kroll Ontrack rekonstruieren alle Eingriffe in die Unternehmensdaten und tragen so zur Schadensminimierung bei.

Zudem bietet Kroll Ontrack eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an. Ontrack EasyRecoveryTM stellt gelöschte oder korrupte Daten wieder her. Ontrack PowerControlsTM extrahiert Microsoft® Exchange Mailboxen oder einzelne Inhalte schnell und einfach direkt aus dem .edb-File ohne Aufsetzen eines parallelen Exchange Servers. Ontrack DataEraserTM garantiert eine sichere Datenlöschung.

Niederlassungen befinden sich in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen, Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien.

Webadressen:
www.ontrack.de
www.krollontrack.de


Kontakt

Stephanie Hennig
Marketing Project Manager
Kroll Ontrack GmbH
+49 (0)7031/644-289 (Tel)
+49 (0)7031/644-100 (Fax)
E-Mail: shennig@krollontrack.de

Petra Pflüger
Harvard Public Relations
Westendstraße 193-195
D-80686 München
Tel: +49 (0)89 53 29 57-36
Fax: +49 (0)89 53 29 57-888
E-Mail: petra.pflueger@harvard.de