6 Juni 2006

Peter Böhret ist neuer Geschäftsführer der Ibas Deutschland GmbH

Strategischer Wechsel an der Spitze des zum Jahresanfang von Kroll Ontrack übernommenen Unternehmens

Böblingen, 6. Juni 2006 - Kroll Ontrack hat die Ernennung von Peter Böhret zum Geschäftsführer der Ibas Deutschland GmbH bekannt gegeben. Ende Januar 2006 hat Kroll Ontrack formell die Übernahme der norwegischen Ibas Holdings ASA vollzogen. Ibas ist ebenfalls ein führender Anbieter von Services für Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik und mittlerweile ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der neu gegründeten norwegischen Kroll Ontrack AS. Peter Böhret, der gleichzeitig Geschäftsführer der Kroll Ontrack GmbH ist, tritt damit die Nachfolge von Karl-Friedrich Flammersfeld an, der viele Jahre in dieser Position für das Deutschland-Geschäft von Ibas verantwortlich zeichnete.

Die Ernennung von Peter Böhret zum Geschäftsführer der Ibas Deutschland GmbH ist nicht nur in personeller Hinsicht für Kroll Ontrack von Bedeutung. Auch vom strategischen Gesichtspunkt ergeben sich für das Unternehmen neue Rahmenbedingungen für die Geschäftsaktivitäten in Europa und speziell Deutschland. So steigt infolge der Ibas-Übernahme die Präsenz von Kroll Ontrack für Datenrettungsservices und Computer Forensik-Dienstleistungen weiter an. Bei den Niederlassungen ist die Gesamtzahl auf weltweit 29 (davon 17 in Europa) gewachsen. In Deutschland kamen zum Hauptsitz Böblingen aktuell noch die Standorte Hamburg, Köln und München hinzu. Ibas hatte seinerseits im Jahr 2005 seine geografische Reichweite und das Serviceangebot durch die Übernahme von Vogon International, einem britischen Unternehmen in Privathand mit demselben Branchenfokus der Datenrettung und Computer Forensik, ausgedehnt.

Peter Böhret kommentierte: "Infolge des Zusammenwachsens von Kroll Ontrack und Ibas sowie Vogon verstärken wir massiv unsere Präsenz in Deutschland. Durch den neuen Unternehmensverbund unter dem Dach von Kroll Ontrack können Kunden auf ein dichteres Servicenetz und zusätzliche Kapazitäten zurückgreifen. Als Unternehmen profitiert Kroll Ontrack natürlich vom Know-how und von den Ressourcen der Ibas. An dieser Stelle möchte ich im Namen von Ibas und Kroll Ontrack Karl-Friedrich Flammersfeld für sein Engagement und die erfolgreiche Unternehmensführung unseren Dank aussprechen."