13 Mai 2003

Kroll Ontrack Gründungsmitglied bei KoSiB eG

Kompetenzzentrum für Sicherheit soll Modellprojekt für Deutschland sein

Böblingen, 13. Mai 2003 - Das Böblinger Datenrettungsunternehmen Kroll Ontrack ist Gründungsmitglied des Kompetenzzentrums für Sicherheit in Bayern (KoSiB eG). Die KoSiB eG versteht sich als herstellerneutraler Berater mit den Schwerpunkten strategische Beratung, Projektmanagement und Training im Bereich der Sicherheit und möchte Unternehmen und Organisationen der gewerblichen Wirtschaft in allen Fragen der Sicherheit zur Seite stehen. Entstanden ist KoSiB eG auf Initiative von Mitgliedsunternehmen aus dem Bayerischen Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW), weshalb in der Präambel der KoSiB eG die enge Abstimmung und Kooperation mit dem BVSW besonders hervorgehoben wird. Die Träger und Mitglieder des Kompetenzzentrums, das neben zahlreichen Unternehmen auch von Privatpersonen aus Politik und Wissenschaft unterstützt wird, haben sich darüber hinaus dem Neutralitätsgedanken des BVSW verpflichtet.

"Anspruch der KoSiB eG ist es, dem erhöhten Sicherheitsbedarf in Zeiten stetig zunehmender Globalisierung gerecht zu werden und Unternehmen bei der Ausarbeitung von Sicherheitskonzepten zu helfen.", sagt Reinhold Kern, Manager Computer Forensik bei Kroll Ontrack GmbH. "Kroll Ontrack übernimmt als Gründungsmitglied gerne Verantwortung und unterstützt die KoSiB eG sowohl mit beraterischem Know-How als auch mit konkreten Leistungen. Als führender Anbieter von Services im Bereich der Datenverfügbarkeit, Datenrettung und elektronischer Beweismittelsicherung können wir zum einen bei der Entwicklung von Sicherheitskonzepten und -strategien wertvolle Hilfestellung leisten, zum anderen auch in konkreten Notfällen - zum Beispiel bei Datenverlust oder Computerkriminalität - mit unseren seit Jahren bewährten Dienstleistungen in Aktion treten.", beschreibt Kern das genaue Engagement von Kroll Ontrack im Kompetenzzentrum.

Neben der Entwicklung von Sicherheitsstrategien und -konzepten sowie bedarfsgerechten Problemlösungen, erstellt die KOSIB eG Gefahren- und Risikoanalysen und arbeitet mit an der Konzeption von Handbüchern, Plänen und Anweisungen. Darüber hinaus bietet die KoSiB eG Unterstützung in Rechtsfragen und Beratung bei der Bewertung von Dienstleistungsangeboten. Zusätzlich plant und organisiert die KoSiB eG Runde Tische, Roadshows und andere Veranstaltungen rund um das Thema Sicherheit. Einzelheiten zu den Veranstaltungsterminen sowie weitere Informationen zu der am 3. Februar 2003 gegründeten Genossenschaft finden Sie unter www.kosib.de .


Kurzporträt Kroll Ontrack GmbH

Kroll Ontrack Deutschland ist eine 100%ige Tochter von Kroll Ontrack Inc. und ein führender Anbieter von Services und Software im Bereich von Datenverfügbarkeit, Datenrettung und elektronischer Beweissicherung. Zur Wiederherstellung verlorener Daten bietet Kroll Ontrack unter der Marke ‚Ontrack Datenrettung Services' verschiedene Service-Varianten: Die klassische Datenrettung für alle Speichermedien mit interner oder physikalischer Beschädigung findet in den Reinräumen und Laboren von Kroll Ontrack statt. Die Remote Data RecoveryTM (RDRTM), die von Kroll Ontrack patentierte Online-Datenrettung über Modem- oder Internetverbindung, wird bei logischen Beschädigungen von Festplatten eingesetzt. Darüber hinaus ist Kroll Ontrack im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) tätig.

Kroll Ontrack bietet zudem eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an. Hierzu zählen: Ontrack EasyRecoveryTM Serie (Datenrettung und -Reparatur), Ontrack PowerControlsTM (Microsoft® Exchange Mailbox Restore) und Ontrack DataEraserTM (sichere Datenlöschung).

Kroll Ontrack hat in Deutschland seit 1996 seinen Firmensitz in Böblingen und beschäftigt zurzeit 40 Mitarbeiter. Weitere europäische Niederlassungen befinden sich in der Schweiz, in Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien. In Polen ist Kroll Ontrack über den Lizenzpartner MBM Ontrack vertreten.

Webadressen:
www.ontrack.de
www.krollontrack.de


Kontakt

Stephanie Hennig
Marketing Project Manager
Kroll Ontrack GmbH
+49 (0)7031/644-289 (Tel)
+49 (0)7031/644-100 (Fax)
E-mail: shennig@krollontrack.de

Ina Brendt/Thorsten Kieren
Trimedia Communications
Deutschland GmbH
Lindemannstraße 75
40237 Düsseldorf
0211/96485-31 (Tel.)
0211/96485-45 (Fax)
E-Mail: inabrendt@dus.trimedia.de
thorstenkieren@dus.trimedia.de