6 Maerz 2007

Datenrettung um die Ecke: Kroll Ontrack jetzt 14 mal vor Ort

Böblingen, 6. März 2007 – Kroll Ontrack, Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Mailbox-Recovery-Software und Computer Forensik, offeriert Kunden ab sofort die Möglichkeit, defekte Speichermedien bei sechs neuen lokalen Annahmestellen in Deutschland sowie in Zürich und Genf abzugeben. In Deutschland befinden sich diese in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Heidelberg und Stuttgart. Mit diesem Zusatzservice verbessert Kroll Ontrack die Nähe zu Kunden, die auf die Datenrettungsdienste des Unternehmens zurückgreifen und ihre Datenträger direkt und persönlich abgeben wollen. Die Annahmestellen können vor Ort aufgesucht werden, Interessenten haben aber auch die Möglichkeit, telefonisch über die lokale Telefonzentrale mit Kroll Ontrack in Verbindung zu treten. Für die gesamte technische und organisatorische Abwicklung ist Kroll Ontrack verantwortlich. Kunden profitieren so von der gewohnten Servicequalität, mit der Option, eine lokale Anlaufstelle mit kompetenter Beratung in akzeptabler Entfernung vorzufinden.

Mit den neuen Annahmestellen, den Reinräumen und Laboren in Böblingen, Hamburg, Köln und München sowie den Niederlassungen in Chiasso und Wien stehen den Kunden nun 14 Kontaktadressen zur Verfügung. Daneben bietet Kroll Ontrack auch weiterhin die Möglichkeit zur kostenlosen europaweiten Abholung und Rücksendung von Daten für solche Kunden, die für 90 Euro eine Diagnose der Datenrettungsmöglichkeiten in Auftrag geben. Bei erfolgtem Datenrettungs­auftrag wird dieser Betrag mit dem Endbetrag verrechnet. Hierfür steht nach wie vor der direkte Kontakt über die kostenfreien 0800-Nummern zur Verfügung.

Kunden, die ihre defekten Datenträger aus unterschiedlichen Gründen lieber persönlich vor Ort abgeben als sie mit Post oder Kurier auf den Weg zu bringen, haben somit eine neue Anlaufstelle sowie Ansprechpartner mit technologischer Expertise vor Ort – was gerade in einer Notsituation für ein Mehr an Vertrauen sorgt. Unmittelbar nach Abgabe der Hardware in einer der Annahmestellen erfolgt die Weiterleitung und Bearbeitung in Reinraum und Datenrettungslabor. Die Rücksendung des Mediums erfolgt dann an die Adresse des Auftragebers.

„Mit der Einrichtung der neuen Annahmestellen bieten wir unseren Datenrettungskunden ein dichteres Netz von lokalen Anlaufstationen. Gerade wenn wichtige Daten verloren gehen, sind Unternehmen wie Privatpersonen dankbar für eine persönliche Beratung. Neben unserer hervorragenden zentralen Telefonbetreuung steht nun zusätzlich ein Netz von lokalen Annahmestellen zur Verfügung, wodurch wir die Nähe zum Kunden weiter verbessern“, kommentiert Peter Böhret, Vice President of European Data Recovery bei Kroll Ontrack.

Die neuen Annahmestellen können unter folgenden Telefonnummern erreicht werden:

Ort
Center
Telefonnummer
Berlin
Kranzler Eck
030 887 06 2105
Bremen
Airport
0421 53 71 417
Düsseldorf Prinzenpark
0211 523 91 449
Frankfurt am Main
Eurohaus 069 677 33 264
Heidelberg
Partnerport 06227 381 433
Stuttgart
Königstr. 0711 222 54 422
Zürich
Seefeld 0041 43 488 37 21
Genf Tour Casai
0041 22 747 7859


Kroll Ontrack GmbH

Die Kroll Ontrack GmbH ist Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, Datenlöschung, -konvertierung sowie Mailbox Recovery. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Im Januar 2006 hat Kroll Ontrack die Unternehmen Ibas Holdings ASA und Vogon International übernommen. Kroll Ontrack bietet seine Dienstleistungen auf 13 Sprachen in 21 Ländern an und beschäftigt weltweit über 1.700 Mitarbeiter – davon gut 70 in Deutschland. Seit 1996 ist die Kroll Ontrack GmbH in Böblingen ansässig. Weitere Niederlassungen befinden sich in Köln, Hamburg und München. In Österreich ist Kroll Ontrack in Wien präsent. In der Schweiz operiert das Unternehmen von Chiasso aus.

Logisch oder physikalisch beschädigte Daten auf den verschiedensten Speichermedien werden in den firmeneigenen Labors und Reinräumen in Böblingen, Hamburg und München wieder verfügbar gemacht. Kroll Ontrack kann dabei auf die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate pro Jahr verweisen: Bei weltweit mehr als 60.000 erfolgreichen Datenrettungen bestätigen jedes Jahr die Kunden den hervorragenden Service. Im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) stellt Kroll Ontrack Indizien für wirtschaftskriminelle Handlungen sicher und protokolliert alle durchgeführten Aktionen, um die Verwertbarkeit vor Gericht zu gewährleisten.

Kroll Ontrack bietet eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an, wie Ontrack EasyRecoveryTM zur Datenrettung, Ontrack PowerControlsTM zur Mailbox Recovery oder Ontrack DataEraserTM für die Datenlöschung. Darüber hinaus ermöglicht das von Kroll Ontrack patentierte Ontrack Remote Data RecoveryTM exklusiv die Online-Datenrettung über gesicherte Modem- oder Internetverbindung.

Webadressen:
www.krollontrack.de
www.ontrack.de