12 Dezember 2007

Datenrettung für kleines Geld: MediMax eröffnet Annahmestellen zur Datenrettung mit professioneller Kroll-Ontrack Technologie

Preisgünstige Analyse und Behandlung bei logischen Speicherfehlern auf Flash-Karten oder Festplatten, Wiederherstellung von Daten auf beschädigten Datenträgern im Datenrettungslabor zum Festpreis

Böblingen, 12. Dezember 2007. Professionelle Datenrettungstechnologie, basierend auf der Expertise von Kroll Ontrack, führendem Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, steht als Pilotprojekt ab sofort 2007 in deutschen Filialen von MediMax in Düsseldorf, Hamburg Wandsbeck und Berlin Prenzlauer-Berg zur Verfügung. MediMax bietet Kunden, die auf die Daten der Flash-Karte ihrer Digitalkamera, der PC- bzw. Notebook-Festplatte sowie externen Festplatte nicht mehr zugreifen können, vor Ort professionelle Hilfe vor Ort an. Von Kroll Ontrack geschultes Personal führt in den eingerichteten Annahmestellen direkt eine Analyse durch, welche Daten gerettet werden können. Sofern möglich werden die Daten innerhalb kurzer Zeit wiederhergestellt - für 99 Euro bei Flash-Speicherkarten und für 199 Euro bei Festplatten. Handelt es sich jedoch um einen schwerwiegenderen logischen oder physikalischen Defekt, der eine Überweisung in ein Labor erforderlich macht, offeriert Kroll Ontrack diese Serviceleistung für MediMax-Kunden zum Festpreis von 899 Euro. Von Datenverlust betroffene Anwender haben so direkt vor Ort und unmittelbar Zugriff auf Experten-Know-how. Gerade beim vermeintlichen Datenverlust kommt es darauf an, von Anfang an mit Profis zusammenzuarbeiten. In der Datenrettung hat man in der Regel nur eine Chance.

Vermeintlicher Datenverlust hat die verschiedensten Ursachen und kündigt sich niemals an. Gefährdet sind digitale Audio-, Foto- und Video-Inhalte einer Flash-Card und alle Inhalte auf Notebook oder PC sowie der immer häufiger durchgeführten privaten Backups auf externen Festplatten. Nicht sachgemäßes, übereiltes Vorgehen kann im Ernstfall Daten endgültig vernichten, die eigentlich noch zu retten gewesen wären. Eigenhändige Reparaturversuche sollten unbedingt unterlassen werden, da die Gefahr besteht, den Schaden noch zu verschlimmern. Der neue Service eröffnet damit eine hochkompetente Anlaufstelle für beschädigte Datenträger – mit dem ganzen Experten-Know-how von Kroll Ontrack im Hintergrund. Die Erfolgsquoten bei einer professionellen Datenwiederherstellung liegen außerordentlich hoch.

Meist sind logische Fehler beim Speichern der Daten für einen Datenverlust verantwortlich. Derartige Fälle lassen sich mit spezieller Datenrettungssoftware analysieren und in den meisten Fällen innerhalb kurzer Zeit beheben. Das gilt auch für eine unabsichtliche Löschung von Daten oder Neuformatierung von Datenträgern.

Sind die Datenträger jedoch physikalisch durch Hitze, Wasser oder Sturz beschädigt, oder es liegen schwerwiegendere logische Fehler vor, hilft nur noch der Weg ins Datenrettungslabor. Kroll Ontrack betreibt deutschlandweit mehrere derartige Einrichtungen, wo Fachleute auf die nötigen Analysetechnologien, Software-Tools, Ersatzteile und verschiedene Reparaturwerkzeuge zurückgreifen können. Den auf Datenrettung spezialisierten Ingenieuren gelingt es, mit genauer Kenntnis der jeweiligen Betriebssysteme und Speicher-Hardware die Datenstruktur und die vermissten Inhalte wiederherzustellen.


Kroll Ontrack GmbH

Kernkompetenz von Kroll Ontrack sind neben professioneller Datenrettung Computer Forensik, sichere Datenlöschung sowie Datenkonvertierung.

In Deutschland ist die Kroll Ontrack GmbH mit 70 Mitarbeitern seit 1996 in Böblingen vertreten. Weitere Standorte und Labore befinden sich in München, Köln und Hamburg. International bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 22 Ländern und 15 Sprachen an.

Logisch oder physikalisch beschädigte Daten von allen Speichermedien und Betriebssystemen werden in firmeneigenen Laboren mit eigens entwickelten Werkzeugen wieder verfügbar gemacht. Als Markt- und Technologieführer kann Kroll Ontrack auf weltweit mehr als 50.000 zufriedene Kunden pro Jahr verweisen. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery™, die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an.

Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecovery™ zur Datenrettung, Ontrack® PowerControls™ zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung.

www.krollontrack.de | www.ontrack.de

Kroll Ontrack Inc.
Kroll Ontrack Inc. bietet technologische Dienstleistungen und Produkte zur effizienten und kostengünstigen Wiederherstellung, Analyse, Aufbereitung und Präsentation von Daten. Kunden sind Unternehmen aus allen Branchen, Behörden, Justiz, Regierung sowie Privatkunden Neben Software-Produkten und professioneller Datenrettung bietet das Unternehmen innovative Dienste zur Recherche und Analyse papierbasierter und elektronischer Medien, Computer Forensik, Beratung zu Datenmanagement und Datenverfügbarkeit (ESI) an und hilft bei der Aufbereitung von Informationen im Vorfeld von Gerichtsverfahren. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und ist die „Technology Services Group“ von Kroll Inc., einer internationalen Beratungsfirma für Risikomanagement.

Weitere Informationen zu internationalen Dienstleistungen und Produkten finden sich auf: www.krollontrack.com, www.ontrackdatarecovery.com, www.engeniumsearch.com und www.trialgraphix.com