4 September 2007

Daten löschen will gelernt sein: Kroll Ontrack stellt Ontrack® Eraser vor

Sichere Software garantiert vollständige Datenlöschung und effektiven Schutz vor Datenmissbrauch

Böblingen, 4. September 2007. Kroll Ontrack, führender Anbieter in den Bereichen professionelle Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, präsentiert mit Ontrack® Eraser eine vollständig neu entwickelte Version seiner Datenlöschungssoftware. Die Software ermöglicht auf bequeme Weise das endgültige Löschen von Datenbeständen. Dank der verwendeten Löschalgorithmen garantiert der Ontrack® Eraser gleichzeitig eine einfache, sichere und günstige Datenlöschung. Die enthaltenen Reportingfunktionen sorgen für Nachvollziehbarkeit und Transparenz des Löschvorgangs. Die einfach einzurichtende Anwendung ist für Windows- und Linux-Umgebungen gleichermaßen geeignet und kann über Netzwerke oder einzelne PCs betrieben werden. Ontrack® Eraser Standard wird mit einer Lizenz zur Löschung von bis zu 50 oder 100 verschiedenen Datenträgern ausgeliefert. Weitere Lizenzen werden bei Bedarf per E-Mail zur Verfügung gestellt. Bei der Ontrack® Eraser Enterprise Edition kann jede einzelne Löschung abgerechnet oder eine uneingeschränkte Lizenz für einen gewissen Nutzungszeitraum erworben werden. Damit eignet sich dieses Packet für den Löschbedarf von Unternehmen wie auch von Systemhäusern. Ontrack® Eraser ist das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklungsarbeit mit den norwegischen Datenrettungsexperten von Ibas, die 2006 von Kroll Ontrack übernommen wurde.

Wer seinen alten PC ausrangieren, verkaufen oder bei einer Sammelstelle für Elektroschrott entsorgen möchte, sollte die darauf gespeicherten Daten vernichten und für Dritte endgültig unzugänglich machen. Das einfache Löschen der Daten oder die Nutzung der Papierkorb-Funktion stellt keinen ausreichenden Schutz dar. Profis rekonstruieren diese Daten in kürzester Zeit. Ein Weg der sicheren Löschung ist die vollständige physikalische Zerstörung der Hardware. Allerdings ist dann eine Weiterverwendung der Festplatte nicht mehr möglich. Hinzu kommt, dass hierbei Metallteile und Elektroschrott vermischt werden. Die Platte kann also nicht mehr umweltgerecht entsorgt werden.

Ontrack® Eraser garantiert eine endgültige Datenlöschung, ohne dass die Festplatte ihre Funktionsfähigkeit verliert und somit weiterhin als Speichermedium verwendet werden kann. Durch die sichere Löschung trägt die Software entscheidend zum Schutz und zur Sicherheit der Firmendaten wie auch zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei. Denn gelangen wertvolle interne Unternehmensdaten erst in die Hände unbefugter Dritter, können ein Image- und wirtschaftlicher Schaden ungeahnten Ausmaßes entstehen. Die sichere Datenlöschung sowie eine genaue Dokumentation über alle erfolgten Löschungen sollte als wichtiger Bestandteil des Lebenszyklus einer jeden Festplatte angesehen werden.

Auswahl unterschiedlicher Löschverfahren

Ontrack® Eraser entfernt zuverlässig und sicher sämtliche Datenspuren, so dass die ehemals gespeicherten Informationen nicht mehr rekonstruiert werden können. Installation und Konfiguration der Software erfolgen mit einem komfortablen Verwaltungstool, die Bedienung geht schnell und einfach vonstatten. Sobald Ontrack® Eraser installiert ist, kann der Anwender mit dem Löschen der Daten beginnen. Das Tool ermöglicht es, Daten über das Netzwerk zu löschen. Auch können Informationen auf mehreren Datenträgern gleichzeitig gelöscht werden. Bereits mit dem empfohlenen Standard-Löschverfahren wird ein hohes Sicherheitsniveau erzielt.

Es stehen jedoch auch aufwändigere Löschalgorithmen, die den Bestimmungen internationaler Zivil- und Militärbehörden standhalten und unter anderem bei den nationalen Sicherheitsbehörden in Deutschland, Norwegen, Schweden, Großbritannien und selbst beim US-Militär Anwendung finden, zur Auswahl. Außerdem besteht die Möglichkeit, unternehmenseigene Löschverfahren zu programmieren und anzuwenden.

Lizenzverwaltung

Die Lizenzverwaltung und die Erstellung von Löschberichten finden auf dem zentralen Server statt. Ein USB-Flash-Laufwerk (USB-Dongle) enthält die Lizenzen, die per E-Mail neu angefordert werden können. Die Authentifizierungsanfragen und Löschprotokolle werden automatisch über das Netzwerk an den Server versendet. Wird der PC mit den Daten, die gelöscht werden sollen, nicht an das Netzwerk angeschlossen, ist es möglich, einen mobilen USB-Dongle zu verwenden. Mit ihm kann dann eine beliebige Anzahl an Löschungen an jedem Ort direkt durchgeführt werden.

Ausführliches Reporting

Die Möglichkeiten der Nachverfolgung und Prüfung sind zwei ausschlaggebende Aspekte, wenn es um Datensicherheit geht. Ontrack® Eraser bietet ein leistungsstarkes Reporting-Tool, das über das Netzwerk oder auf einzelnen PCs vorgenommene Löschungen erfasst. Die Benutzer erhalten einen klaren, übersichtlichen Bericht, der einfach per Mausklick als E-Mail versendet oder im XML-Format generiert werden kann. Durch die Einrichtung von E-Mail-Regeln beim Empfänger können alle Löschberichte übersichtlich in einem Ordner abgelegt werden.

Individuelle Version je nach Anforderung

Ontrack® Eraser gibt es in den Versionen Ontrack® Eraser Standard 50 oder Standard 100 für die sichere Löschung von bis zu 50 bzw. 100 Datenträgern. Die Ontrack® Eraser Enterprise Edition ermöglicht dagegen die individuelle Gestaltung der Löschlizenzen: Hier kann entweder jede Löschung einzeln oder ein Nutzungszeitraum je nach Anzahl der vorhandenen PCs abgerechnet werden.

Kroll Ontrack GmbH

Kroll Ontrack ist führender Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Seit 1996 ist die Kroll Ontrack GmbH in Böblingen ansässig. Weitere Niederlassungen befinden sich in Köln, Hamburg und München. In Europa beschäftigt das Unternehmen insgesamt rund 300 Mitarbeiter. International bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 22 Ländern auf 14 Sprachen an.

Logisch oder physikalisch beschädigte Daten werden in den firmeneigenen Labors und Reinräumen der Klasse 100 wieder verfügbar gemacht. Als Markt- und Technologieführer kann Kroll Ontrack auf weltweit mehr als 50.000 zufriedene Kunden pro Jahr verweisen. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery™, die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte, bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an.

Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecoveryTM zur Datenrettung, Ontrack® PowerControlsTM zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung.

Webadressen:

www.krollontrack.de www.ontrack.de