25 August 2009

Ein Stück vom Apfelkuchen: Kroll Ontrack baut Apple-Datenrettung im Rahmen seines globalen Datenrettungs-Programms weiter aus

Böblingen, 25. August 2009. Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, startet ab sofort sein globales Datenrettungs-Portal für Apple-Kunden. Kroll Ontrack bietet somit schnelle, kosteneffektive Datenrettungslösungen für Kunden mit Mac-basierten Systemen, Servern, Applikationen, Dateien und Betriebssystemen. Als Einführungsangebot gewährt Kroll Ontrack für Aufträge, die über das Apple Service Provider Web-Portal eingehen, 33 Prozent Rabatt auf einen Datenrettungs-Auftrag. Das ASP-Portal von Kroll Ontrack ist zugänglich unter http://www.ontrack.de/asp-portal/.

Auf Grund der direkten Zusammenarbeit von Kroll Ontrack mit den Service Providern von Apple steht nun weltweit ein lokalisierter Datenrettungsservice in der jeweiligen Landessprache für Apple-Kunden bereit. Apple-Serviceanbieter haben nun schnellen und einfachen Zugriff auf ein individuell gestaltetes Web-Portal von Kroll Ontrack. Hier werden Datenrettungsaufträge in Echtzeit aufgenommen, so dass im Anschluss direkt eine Verbindung zu den Datenrettungsspezialisten und -ingenieuren hergestellt werden kann. Sobald der Datenrettungsauftrag über das Portal registriert ist, erhalten die Kunden direkt von Kroll Ontrack automatisierte Updates. Zu den weiteren Vorteilen dieses Programms zählen die umfassende Analyse und Diagnose des Mediums, ein detaillierter Bericht, der aufzeigt, welche Dateien wiederhergestellt werden können sowie der Zugriff auf professionelle Datenrettungs-Ingenieure mit langjähriger Erfahrung mit Apple Produkten.

Kroll Ontrack hat gezielt Forschungs- und Entwicklungsressourcen investiert, um neue Erfolge bei der Apple-produktspezifischen Datenrettung zu erzielen. Dadurch war Kroll Ontrack bei der jüngsten Einführung einer erweiterten Suite an Datenrettungstechnologien sowohl für MacMail als auch Microsoft® Entourage® sowie für das Clustered-File-System Apple Xsan® 2 für Mac OS X erfolgreich.

„Apple-Serviceprovider und -Benutzer können von den 20 Jahren Datenrettungserfahrung und der umfangreichen Apple-Expertise, die Kroll Ontrack anbietet, profitieren“, kommentiert Edmund Hilt, Managing Director bei Kroll Ontrack. „Mit dem neuen globalen Datenrettungs-Programm für Apple Service Provider erhalten Datenrettungskunden einen einfachen Zugriff auf einen professionellen Service, wenn ein Datenverlust auftritt.“

Weiterführende Informationen zu diesem Angebot sowie ein Handbuch mit nützlichen Informationen zur Vorgehensweise bei einem Datenrettungs-Fall finden sich im Internet unter: http://www.ontrack.de/asp-portal/.

Kroll Ontrack ist mit seinen Produkten und Services zur Datenrettung führend hinsichtlich Marktanteil, Erfahrung und Technologie. Mit Hilfe von Hunderten proprietärer Tools und Techniken helfen die Lösungen sowohl Unternehmen als auch privaten Anwendern, die verlorene oder beschädigte Daten zu beklagen haben. Dies gilt für alle Typen von Betriebssystemen sowie Speichermedien und -geräten. Die Datenrettung erfolgt nach dem Do-it-yourself-Verfahren, via Remote-Verbindung oder im Labor. Kroll Ontrack bietet zudem eine kostenlose Erstberatung für Datenverlust-Kunden.