11 Dezember 2003

Datenrettung schnell und einfach via Internet

Kroll Ontrack bietet einzigartige Online-Datenrettung Remote Data Recovery – Nachfrage steigt kontinuierlich

Böblingen, 02. Dezember 2003. Die Kroll Ontrack GmbH - führender Anbieter von Services und Software im Bereich von Datenrettung, Datenverfügbarkeit und elektronischer Beweissicherung - konnte 2003 eine Auftragssteigerung von 40% bei der Online-Datenrettung, der sogenannten Remote Data Recovery verzeichnen. Der Trend, Geschäfte und Services via Internet abzuwickeln, setzt sich somit auch bei der Datenrettung durch: Als weltweit einziges Unternehmen offeriert Kroll Ontrack einen Datenrettungs-Service via Modem oder Internet für Festplatten ohne Hardware-Defekte. Innerhalb weniger Stunden können so verlorene Daten wiederhergestellt werden. Bei der von Kroll Ontrack patentierten Online-Datenrettung, der sogenannten Remote Data Recovery (RDR) wählt sich der Kunde auf dem Kroll Ontrack Server ein, so dass die Datenrettungsexperten die Möglichkeit haben, den Schaden direkt auf der Festplatte des Kunden zu beheben. Das aufwändige Ausbauen und Einschicken der Festplatte entfällt. Somit stellt diese Art der Datenrettung die bequemste und schnellste Methode der Datenwiederherstellung dar. Darüber hinaus ist die Sicherheit der Online-Datenrettung und die Schweigepflicht der Datenrettungsingenieure gewährleistet.

"Wenn man bedenkt, dass eine Stunde Datenverlust Unternehmen - zum Beispiel Anbieter von Kreditkarten, Banken und Industrieunternehmen - teilweise sechs- oder siebenstellige Summen kostet, kann man sich vorstellen, welches Einsparpotenzial die Möglichkeit der Online - Datenrettung mit sich bringt", verdeutlicht Peter Böhret, Geschäftsführer der Kroll Ontrack GmbH, die Vorteile von Remote Data Recovery.

Die Gefahr von Datenverlust ist heute bei der Menge an gespeicherten Daten stets gegenwärtig. Können verlorene Dateien nicht mit einer geeigneten Software vom Anwender selbst zurückgeholt werden, bleibt nur noch der Anruf bei Datenrettungsspezialisten wie der Kroll Ontrack GmbH, die unterschiedliche Service-Varianten je nach Art des Datenverlusts und den Wünschen des Kunden anbietet.

Die Remote Data Recovery kann in Fällen eingesetzt werden, in denen:
  • sich das Betriebssystem nicht mehr starten lässt,
  • Dateien gelöscht wurden,
  • die Festplatte neu partitioniert oder formatiert wurde,
  • Bootsektoren ungültig sind,
  • Partitionen gelöscht wurden,
  • die Festplatte mit einem Virus infiziert wurde,
  • Dateitabellen beschädigt sind (FAT oder MFT) oder
  • Laufwerke softwareseitig beschädigt wurden.
Voraussetzung für den Einsatz von Remote Data Recovery ist, dass ein Modem oder Internet-Zugang vorhanden ist und offensichtliche Hardware-Probleme ausgeschlossen werden können. Die Online-Datenrettung via Modem- oder Internetverbindung ist möglich bei folgenden Betriebssystemen: DOS, Windows 95, 98, Me, OS/2 (FAT), Windows NT, 2000, XP, Novell Netware und Linux. Darüber hinaus können mit Remote Data Recovery Microsoft SQL Datenbanken und Exchange Server repariert werden.

Neben der Online-Datenrettung bietet Kroll Ontrack folgende Service-Varianten an, bei denen die Datenrettung im Labor stattfindet.

24-Stunden-Notfall-Service
In Fällen, die einer sofortigen und schnellstmöglichen Lösung bedürfen, und bei denen der defekte Datenträger ins Labor gebracht werden kann, ist der 24-Stunden-Notfall-Service der richtige. Die Bearbeitung erfolgt sofort nach Eintreffen des Datenträgers im Datenrettungslabor, täglich, rund um die Uhr!

Express-Service
Die Bearbeitung erfolgt sofort nach Erhalt während der erweiterten Geschäftszeiten (werktags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr), nicht jedoch vor dem Eingang des für die Dienstleistung vereinbarten Festpreises.

Standard-Service
Bei dieser Variante reiht sich der Datenträger in die Folge der eingehenden Aufträge, und die Bearbeitung erfolgt während der üblichen Geschäftszeiten (werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr).


Kurzporträt Kroll Ontrack GmbH

Kroll Ontrack Deutschland ist eine 100%ige Tochter von Kroll Ontrack Inc. und ein führender Anbieter von Services und Software im Bereich von Datenrettung, Datenverfügbarkeit und elektronischer Beweissicherung. Zur Wiederherstellung verlorener Daten bietet Kroll Ontrack unter der Marke ‚Ontrack Datenrettung Services' verschiedene Service-Varianten: Die klassische Datenrettung für alle Speichermedien mit interner oder physikalischer Beschädigung findet in den Reinräumen und Laboren von Kroll Ontrack statt. Die Remote Data RecoveryTM (RDR), die von Kroll Ontrack patentierte Online-Datenrettung über Modem- oder Internetverbindung, wird bei logischen Beschädigungen von Festplatten eingesetzt. Den Datenrettungsingenieuren von Kroll Ontrack gelingt es in 80% der Fälle, alle wichtigen Daten wiederherzustellen. Darüber hinaus ist Kroll Ontrack im Bereich der elektronischen Beweissicherung (Computer Forensik) tätig.

Kroll Ontrack bietet zudem eine Reihe mehrfach ausgezeichneter Software-Produkte an. Hierzu zählen: Ontrack EasyRecoveryTM Serie (Datenrettung und -Reparatur), Ontrack PowerControlsTM (Microsoft® Exchange Mailbox Restore) und Ontrack DataEraserTM (sichere Datenlöschung).

Kroll Ontrack hat in Deutschland seit 1996 seinen Firmensitz in Böblingen und beschäftigt zurzeit 40 Mitarbeiter. Weitere europäische Niederlassungen befinden sich in der Schweiz, in Italien, Frankreich, Großbritannien und Spanien. In Polen ist Kroll Ontrack über den Lizenzpartner MBM Ontrack