8 Maerz 2010

PowerControls Playoffs: Beim PowerControls-Gewinnspiel können IT-Administratoren die neue PowerControls-Version testen und gewinnen

Beim PowerControls-Gewinnspiel können IT-Administratoren die neue PowerControls-Version testen und gewinnen

Böblingen, 08. März 2010. Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, bringt Administratoren die Vorteile seiner E-Mail-Recovery-Lösung Ontrack PowerControls auf spielerische Weise näher. Teilnehmer können sich unter www.ontrack.de/powercontrolsplayoff/ ab sofort anmelden und erhalten dann einen Downloadlink für eine Testversion von Ontrack PowerControls 6.0 sowie eine Testdatenbank als Spielmaterial. Im Rahmen der PowerControls Playoffs lädt Kroll Ontrack alle Teilnehmer zu einer Schnitzeljagd nach relevanten Informationen aus dem E-Mail-Verkehr eines fiktiven Unternehmens ein. Dazu erhalten die Teilnehmer eine .edb-Datenbank und können sich mit einer Testversion von Ontrack PowerControls 6.0 auf die Suche machen. In fünf Aufgaben, die ab dem 08. März gestellt werden, gilt es, seine Findigkeit unter Beweis zu stellen. Wer bis zum 26. März den richtigen Buchstaben-Zahlen-Code unter www.ontrack.de/powercontrolsplayoff/Loesung.aspx eingibt, kann ein Quad im Wert von 2.000 Euro gewinnen. Einen überspitzten Blick auf die Realität bietet der begleitende PowerController-Kurzfilm auf ontrack.de, sowie auf Youtube, Facebook, XING oder LinkedIn (Kroll Ontrack Deutschland).

Die unterhaltsamen Fragen finden sich ab 08. März unter www.ontrack.de/powercontrolsplayoff/Aufgaben. Weitere Fragen werden am 10., 12., 15., und 17. März eingestellt. Spätentschlossene können sich jederzeit neu anmelden. Bis zum 26. März kann das Lösungswort eingereicht werden. Dieses besteht aus einem Buchstaben- und Zahlencode. Die Antworten ergeben sich alleine aus den E-Mail-Inhalten in der Test-Datenbank, die die fiktive Korrespondenz des Unternehmens beinhaltet. Gesucht werden kann nach Absendern und Empfängern, Begriffen in der Betreffzeile, Begriffen im Nachrichtentext, Attachementnamen, Begriffen in angehängten Dokumenten, Aufgaben, Kalendereinträgen und Bildinformationen. Nach der Lösung der fünften Aufgabe reichen die Teilnehmer die Lösungskombination unter