1 Oktober 2013

Kroll Ontrack baut E-Discovery-Services in Deutschland aus

Neues E-Discovery-Rechenzentrum wird im Januar 2014 eröffnet / Ontrack Onsite ermöglicht vollständige E-Discovery vor Ort

Böblingen, 1. Oktober 2013 – Kroll Ontrack, Spezialist für Datenrettung, Information Management und E-Discovery, eröffnet Ende Januar 2014 ein neues E-Discovery-Rechenzentrum in Deutschland. Zusätzlich bringt das Unternehmen ab sofort Ontrack Onsite auf den Markt, eine mobile E-Discovery-Lösung für den Einsatz vor Ort beim Kunden. Kroll Ontrack ermöglicht es Unternehmen damit, E-Discovery-Services bei Rechtsstreitigkeiten, behördlichen und internen Untersuchungen in Deutschland zu nutzen – bei voller Kontrolle über die Datensicherheit und unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinien, da alle gesicherten Daten das Land bzw. das Firmengelände nicht verlassen.

Als Planungsgrundlage für den neuen Standort in Deutschland dienen die bereits existierenden E-Discovery-Rechenzentren in den USA, Großbritannien und Japan, die sowohl technisch als auch im Hinblick auf Sicherheit höchste Ansprüche erfüllen. Unternehmen und Anwaltskanzleien können dann zusätzlich zur innovativen Technologie für das Review digitaler Dokumente die hoch-sicheren proprietären Lösungen zur Datenverarbeitung und -filterung nutzen. Kroll Ontrack baut den Geschäftsbereich E-Discovery derzeit in Europa aus und wird im Frühjahr 2014 ein weiteres Rechenzentrum in Frankreich eröffnen.

Die neue Vor-Ort-Präsenz in Deutschland bietet den Kunden von Kroll Ontrack hundertprozentige Datensicherheit, da die Daten niemals das Rechenzentrum in Deutschland verlassen. Außerdem wird wertvolle Zeit gespart, da die Daten nicht von einem Standort zum anderen transferiert werden müssen. Auch Richtlinien für die Datensicherheit und die grenzüberschreitende Übertragung von Daten werden vollständig erfüllt.

Ontrack Onsite
Für besonders kritische und sensible Daten sowie Informationen, die besonderen Sicherheitsrichtlinien unterliegen, stellt Kroll Ontrack die Ontrack Onsite vor. Diese komplette E-Discovery-Lösung ermöglicht es Unternehmen und Anwaltskanzleien, die Expertise und Technologie von Kroll Ontrack im Bereich E-Discovery innerhalb des Firmengeländes zu nutzen. Die Spezialisten von Kroll Ontrack liefern die Lösung in kürzester Zeit an Unternehmen an jedem beliebigen Standort und installieren sie direkt vor Ort. Dabei wird die Konfiguration von Hardware und Software sowie die technische Betreuung durch Kroll Ontrack übernommen.

Unternehmen können so elektronische Beweismittel sicherstellen, aufbereiten und sichten, ohne dass sensible Daten das Unternehmen verlassen.

Mehr Informationen zu Kroll Ontrack, den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter: www.krollontrack.de

Zitate
  • Peter Böhret, Managing Director Kroll Ontrack Deutschland, zu den Herausforderungen in Europa: „In Deutschland und Europa unterliegt die elektronische Beweissicherung strengen Regelungen zum Datenschutz. Bisher war E-Discovery deshalb häufig mit komplexen Anforderungen, Risiken und Kosten verbunden. Außerdem befürchten viele Unternehmen, die Kontrolle über ihre Daten zu verlieren, wenn sie diese an einen Dienstleister außer Haus geben. Unser neues E-Discovery-Rechenzentrum in Deutschland und Ontrack Onsite helfen Unternehmen nun, diese Herausforderungen zu meistern. Denn so können sie sicher sein, dass ihre Daten das Land nicht verlassen – oder in besonders kritischen Fällen sogar hinter der Unternehmens-Firewall bleiben.“
  • Peter Böhret zu Ontrack Onsite: „Ontrack Onsite wird direkt bei unseren Kunden vor Ort eingesetzt. So können diese unsere Expertise im Bereich E-Discovery in Anspruch nehmen, ohne die Sicherheit zu gefährden oder die Daten aus der Hand zu geben. Die Lösung lässt sich schnell einrichten und an die jeweiligen Sicherheitsrichtlinien anpassen. Damit bietet Ontrack Onsite ein effizientes und richtlinienkonformes Vorgehen sowie qualitativ hochwertige Ergebnisse.“
  • Mark Surguy, Partner, Eversheds, zu den Vorteilen der Zusammenarbeit mit Kroll Ontrack: „In Europa spielen Datenschutz und Datensicherheit eine wichtige Rolle. Unsere Kunden beschäftigen sich deshalb intensiv mit gesetzlichen Einschränkungen und den Auswirkungen von E-Discovery-Fällen auf die Datensicherheit. Da Kroll Ontrack als Pionier auf dem Gebiet der elektronischen Beweissicherung weltweit Erfahrung hat und sich außerdem mit den rechtlichen Feinheiten und Risiken auskennt, die bei grenzübergreifenden Rechtsstreitigkeiten auftreten können, können wir unseren Kunden nun endlich eine Lösung für diese Herausforderungen bieten. Das ist sowohl für Anwaltskanzleien als auch für Unternehmen sehr wichtig.“