23 Februar 2010

Mail-Suche und Migration leicht gemacht: Ontrack PowerControls 6.0 unterstützt Microsoft Exchange 2010

Böblingen, 23. Februar 2010. Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software für Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, stellt die neue Version 6.0 von Ontrack® PowerControlsTM  vor. Das aktuelle, in wichtigen Punkten erweiterte Release der bewährten Mailbox Management und Recovery Software unterstützt nun alle Möglichkeiten von Microsoft® Exchange Server 2010. Neu sind unter anderem zusätzliche Mailbox Management Funktionen, mit denen sich sowohl aktive E-Mails, persönliche Archive als auch wiederherstellbare Objekte (Recoverable Items) effektiv verwalten lassen. Auch Mailboxen und .pst-Dateien werden unmittelbar in die Suchanfragen einbezogen und lassen sich nun auch zentral wiederherstellen. Dank der Unterstützung von Microsoft Exchange 2010 können Anwender nun besonders effizient auch ihre Mail-Server in Exchange 2010 migrieren. So können Daten in der Microsoft Exchange-Umgebung mit deutlich geringerem Zeit- und Ressourcenaufwand gesucht, identifiziert, kopiert, wiederhergestellt und exportiert werden. Mehr Informationen zum Produkt: www.ontrack.de/exchange/

Zusätzlich zur vollen Kompatibilität mit dem aktuellen Microsoft Exchange Server 2010 bietet Ontrack PowerControls 6.0 insbesondere folgende Funktionen:

  • Support der Exchange Mailbox-Funktion „Personal Archive“: Microsoft Exchange 2010 bietet jedem Anwender neben seiner primären Mailbox einen direkten Zugang zu seinen archivierten Emails.  Mit Ontrack PowerControls 6.0 greifen Administratoren  auf alle Mailbox-Daten einschließlich der archivierten Objekte über eine zentrale Oberfläche zu. So kann der Administrator einfach archivierte Mails suchen, wiederherstellen und exportieren. Recherchen, die durch verschiedene  Speicherorte der Mails oft sehr aufwändig waren, sind  schnell und effektiv möglich. Einzelne E-Mail-Postfächer lassen sich schnell rückspeichern. Insbesondere wenn Unternehmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder Anfragen Inhalte schnell aufbereiten und offen legen müssen, ist eine schnelle zentrale Suche über alle Exchange-Server und Archive  hinweg sehr wichtig. 
  • Support der „Recoverable Items“-Funktionen: Microsoft Exchange 2010 stattet IT-Organisationen mit einem richtliniengesteuerten Message Retention Management aus. So können Administratoren zentral von einem Anwender bearbeitete oder gelöschte E-Mails in ihrer ursprünglichen Form bewahren und in ihrem derzeitigen Status einfrieren. Eine solche Mail kann nicht mehr verschoben oder gelöscht werden. Die neue Version 6.0 von Ontrack PowerControls unterstützt auch diese Funktionen voll. Dies ermöglicht eine umfassende Kontrolle und Steuerung aller in Exchange verwalteten Nachrichten. Neben Primär-Mailboxen und persönlichen Archiven können auch die „Recoverable Items“-Ordner so kontrolliert werden.

„Beim Umstieg auf Exchange 2010 müssen IT-Abteilungen berücksichtigen, dass alle Richtlinien, Prozesse und Systeme auch die neueste Version von Microsofts Groupware- und E-Mail-Plattform unterstützen. Kroll Ontrack unterstützt Exchange-Administratoren dabei. Mit Ontrack PowerControls 6.0 stellen wir sicher, dass jede Anforderung an die Migration auf Exchange 2010 lückenlos umgesetzt ist“, betont Edmund Hilt, Managing Director bei Kroll Ontrack, und ergänzt: „Zudem wird der Umstieg auf Microsoft Exchange 2010 nun zum Kinderspiel. Um bestehende Mailboxen auf einen neuen Exchange 2010 Server zu kopieren, müssen der alte und der neue Server nicht mehr simultan online sein. Bestehende Server müssen nicht mehr vorbereitet werden. “

Als besonders effizienter Migrationspfad für Exchange 2010 und durch die lückenlose Unterstützung aller aktiven, archivierten und wieder herstellbaren E-Mails der einzelnen Anwender ist Ontrack PowerControls 6.0 eine integrierte Komplettlösung für das Mailbox- und Recovery-Management, die alle Anforderungen an die Verwaltung von Postfächern und E-Mails abdeckt. Sowohl internen wie externe Anforderungen können nun einfach, sicher und effizient bedient werden.

Weiterführende Informationen zu dieser neuen Software-Lösung von Kroll Ontrack finden sich im Internet unter www.ontrack.de/exchange/.