27 Juli 2000

EasyRecovery, die Software zur Datenrettung stellt sich in der neuen Version 5.0 erheblich verbessert und erweitert dar

Mit einer neuen, grafischen Benutzeroberfläche und vielen neuen Features erleichert ONTRACK seinen Kunden die Datenrettung

Böblingen, 27. Juli 2000. Eines der weltweit führenden Unternehmen für Software und Dienstleistun-gen im Bereich Datensicherheit, bietet ab sofort eine neue Version der „Do-it-yourself"-Datenrettungssoftware EasyRecovery™ an. Mit neuer Benutzeroberfläche und erweiterten Algorithmen vereinfacht und beschleunigt diese Software den Prozess zur „Do-it-yourself"-Wiederherstellung von Daten. EasyRecovery 5.0 ist Ontrack's Antwort auf die Nachfrage von Kunden und die Anforderungen des Marktes nach einem einfacheren und noch leistungsfähigeren Produkt. Sie wendet sich an PC-Techniker und begeisterte Computeranwender, die an Sofortlösungen bei der Wiederherstellung von Daten interessiert sind.

"EasyRecovery 5.0 liefert erweiterte Funktionalität und versetzt die Anwender in die Lage, ihre Daten selbst so rasch und effizient wie möglich wiederherzustellen," betont Jim Reinert, Director Worldwide Software Products bei Ontrack. "Die neue grafische Benutzeroberfläche leitet die Anwender in verständlicher Form durch die zur Datenrettung notwendigen Schritte. Es kommen komplexe Algorithmen zur Anwendung, die den Status des Systems rasch beurteilen, die Dateien wiederherstellen und sie an eine neue Stelle, beispielsweise auf eine neue Partition oder eine andere Festplatte kopieren."

Für die unterschiedlichen Benutzeranforderungen steht EasyRecovery 5.0 als Personal und Professional Edition zur Verfügung. Die Personal Edition ist für 189,- DEM erhältlich und für Anwender gedacht, die Daten an einem einzelnen PC unter einem Betriebssystem wiederherstellen wollen. Die Professional Edition kostet 949,- DEM; sie ist für Kleinbetriebe und Computer-Servicetechniker geeignet, die Daten auf mehreren Computern unter unterschiedlichen Betriebssystemen wiederherstellen wollen. Bestandteil der Professional Edition sind Betriebssystem spezifische Optionen für spezielle Datenverlustsituationen sowie Reporting- und Selektionswerkzeuge, welche die Bearbeitung der geretteten Daten erleichtern.

Darüber hinaus ist wie schon bei früheren Versionen auch bei EasyRecovery 5.0 eine Test-Version (Free Edition) verfügbar. Mit ihr kann der Anwender seine Datenverlustsituation analysieren, eine Liste der wiederherstellbaren Dateien erstellen und bis zu fünf Dateien wiederherstellen, bevor er sich für den Erwerb der Software entscheidet.

Wird ein Datenverlust oder Festplattenausfall vermutet, so können Benutzer EasyRecovery 5.0 von der Ontrack Website (www.ontrack.com) herunterladen. EasyRecovery verwendet ein einfaches Setup-Programm und arbeitet direkt un-ter Windows oder für den Notfall über eine Bootdiskette. Eine Installation der Software vor dem Datenverlust ist nicht erforderlich. In beiden Modi braucht man nur die Option "recover" zu wählen, um mit der Festplattenanalyse zu beginnen. EasyRecovery 5.0 zeigt genau an, welche Dateien wiederherstellbar sind, und bietet die Möglichkeit, Dateien für die Wiederherstellung zu selektieren und die gewählten Dateien an einen sicheren Ort zu kopieren. Ist die Datenwiederher-stellung abgeschlossen, kann man sich eventuell notwendigen Reparaturen des Systems zuwenden.

Im Gegensatz zu anderen Wiederherstellungsprogrammen, die Reparatur- und Neuschreibversuche direkt am Originallaufwerk vornehmen und so die Daten gefährden, schreibt EasyRecovery 5.0 nie auf die Original-Partition und verwen-det Evaluierungsmethoden, welche die Originaldaten nicht zerstören.

"EasyRecovery 5.0 kann sogar Daten wiederherstellen, die besonders destrukti-ven Viren wie dem Love Virus zum Opfer gefallen sind," erklärt Reinert. "Außerdem kann das Programm gelöschte Dateien selbst dann wiederherstellen, wenn der Anwender den Papierkorb geleert oder die Festplatte neu formatiert hat."

EasyRecovery 5.0 Professional Edition unterstützt die Betriebssysteme Microsoft Windows 95, 98, NT und 2000 mit FAT, FAT32 und NTFS Partitionen. Die Personal Edition unterstützt Win 95 und 98 mit FAT oder FAT32 Partitionen.
EasyRecovery 5.0 ist ab sofort in allen Ontrack Niederlassungen weltweit und über die Ontrack Website erhältlich.

Kurzporträt Ontrack Data Recovery GmbH

Ontrack mit dem internationalen Headquarter in Minneapolis ist ein führender Anbieter von Software und Services im Bereich Datenverfügbarkeit und Datenrettung und bietet seinen Kunden Lösungen zum Schutz, Backup und Wiederherstellen von wertvollen Daten und setzt dabei hunderte selbst entwickelter Werkzeuge und Methoden ein. So ist Ontrack in der Lage, verschwundene und beschädigte Daten zu retten - ganz gleich, welches Betriebssystem und welcher Datenspeicher verwendet wurden. Die Datenrettung kann vom Kunden selbst durchgeführt werden oder ferngesteuert von Ontrack per Modem oder über das Internet oder in den Ontrack-Laboren.

Seit der Übernahme von Mijenix Mitte 1999 bietet Ontrack eine Serie ausgezeichneter Software-Werkzeuge an, die einerseits möglichem Datenverlust vorbeugen und andererseits den Umgang mit PCs unter einem Windows-Betriebssystem vereinfachen - z.B. ZipMagic 4.0, Fix-It Utilities 3.0 und SystemSuite.

Ontrack hat in Deutschland seit 1996 seinen Firmensitz in Böblingen und beschäftigt zurzeit rund 30 Mitarbeiter.