4 November 2014

Ontrack PowerControls für SQL: SQL-Wiederherstellung leicht gemacht

Ontrack PowerControls für SQL reduziert die Zeit für eine Tabellensuche und -Wiederherstellung von Stunden auf Minuten

Böblingen, 4. November 2014 – Eine neue Version der preisgekrönten Recovery-Software von Kroll Ontrack meistert eine der größten Herausforderungen für SQL-Datenbankadministratoren (DBAs). Ontrack PowerControls für SQL bietet eine granulare Suche und Wiederherstellung für Microsoft SQL Server.

Kroll Ontrack, Experte für Datenrettung und E-Discovery, hat heute eine neue Version seiner bewährten Software Ontrack PowerControls veröffentlicht. Ontrack PowerControls für SQL wurde direkt auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten und auf Grundlage von Kundenfeedback erstellt. Daher bietet das neue Tool die Möglichkeit einer Wiederherstellung von SQL-Tabellen direkt aus Back-Ups oder Storage-Tier-Snapshots. Dies hilft SQL-DBAs dabei, die für die Tabellensuche und -wiederherstellung benötigte Zeit drastisch zu reduzieren – und zwar von Stunden auf Minuten.

Eine Studie von Kroll Ontrack hat ergeben, dass knapp zwei Drittel (64%) der befragten Datenbankadministratoren regelmäßig Wiederherstellungen aus SQL durchführen müssen. Ursachen dafür sind unter anderem gelöschte Tabellen, fehlende Zeilen- oder Spalteninformationen oder Tabellendaten, die für Entwicklung oder Analyse benötigt werden. Dabei gaben 39 Prozent an, zwischen einer und fünf Anfragen nach SQL-Wiederherstellungen pro Monat zu bekommen. Ein Viertel der Befragten wird sogar öfter als sechsmal pro Monat um Wiederherstellungen aus SQL gebeten. Auf die Frage, wie lange denn eine typische Tabellenwiederherstellung aus einer SQL-Datenbank dauern würde, gaben über die Hälfte (52%) einen Zeitraum von mehr als einer Stunde an.

„SQL ist die Grundlage zahlreicher Unternehmensanwendungen. Wenn nun also eine kritische, SQL-basierte Datenerfassung nicht mehr funktioniert, kann es durchaus vorkommen, dass der CIO dem DBA über die Schultern schaut und auf schnelle Lösung des Problems hofft. Denn ein daraus resultierender Arbeitsausfall kann Unternehmen schnell mehrere Tausend Euro kosten“, erläutert Peter Böhret, Managing Director bei der Kroll Ontrack GmbH. „Heutzutage dauert eine Wiederherstellung üblicherweise mehrere Stunden. Diese Zeit hängt von der Größe der Datenbank ab und steht in Verbindung mit der üblichen Methode der SQL-Server-Wiederherstellung, bei der die gesamte Datenbank wiederherstellt und der SQL-Server während des gesamten Prozesses aktiv sein muss – selbst wenn nur eine einzige Tabelle benötigt wird. Ontrack PowerControls für SQL verändert die Herangehensweise an die SQL-Wiederherstellung entscheidend. Dank der Möglichkeit einer granularen Wiederherstellung von SQL-Tabellen – ohne dass die gesamte Datenbank wiederhergestellt werden muss oder der SQL-Server zum Auslesen benötigt wird – wird die SQL-Administration einfach wie nie.“

„Gelöschte oder verschwundene Tabellen gehören zu meinem Arbeitsalltag. Allerdings braucht die Wiederherstellung deutlich mehr Zeit und Arbeitsaufwand als eigentlich nötig“, so James Dorame, Database Systems Manager, Questar Assessment Inc. „Ontrack PowerControls für SQL hilft mir dabei, im Vergleich zu nativen Wiederherstellungsmethoden mehrere Stunden Arbeitszeit einzusparen. So kann ich mich ganz auf meine übrigen Aufgaben konzentrieren und mich vor allem der strategischen Planung widmen.“

Ontrack PowerControls für SQL von Kroll Ontrack bietet folgende Features:

  • Drag-and-Drop von einzelnen Tabellen direkt aus nativen SQL-Back-Ups oder Storage-Tier-Snapshots in die gewünschte Umgebung. So muss nicht die gesamte Datenbank wiederhergestellt werden.
  • Vorschau des Tabelleninhalts, um den Stand der Tabelle vor der Wiederherstellung zu überprüfen.
  • Für die Tabellenwiederherstellung wird weder T-SQL noch PowerShell benötigt.
  • Ontrack PowerControls unterstützt SQL 2008 R2 und SQL 2012 und benötigt für die Wiederherstellung kein besonderes oder proprietäres Back-Up-Format. Mehr Informationen zu Ontrack PowerControls für SQL sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier: http://www.krollontrack.de/foundation/information-management/sql-restore/

    Um zu sehen, wie eine vollständige Datenbankwiederherstellung sich finanziell auf Ihr Unternehmen auswirkt, besuchen Sie: http://www.krollontrack.de/cms/images/OPC-Calculator/index.html